useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
FondSalzburg, Erzstift (798-1806)
< previousCharters1441 - 1442next >
Date: 20. Juli 1441
AbstractWenzel Vannauer (vannawer), Bürger zu Hallein, verkauft dem Hans Traunsteiner (Trawnstainer), Bürger zu Hallein, den Wald Niedergrund (nydern gruntt) in Großarl (in der grossen Arl).

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 27. Juli 1441
AbstractChristian Kupferschmied (kupfersmid), Bürger zu Hallein, quittiert über ein Pfund Fuder Salz, welches er von Eb Johann für die Überlassung einer Schiedmauer zum Pfleghaus erhalten hat.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 9. August 1441
AbstractDienstrevers des Wilhelm Grünbeck (Grunpeck), der mit dem heutigen Tag von Eb Johann für einen Jahressold von 9 Pfund Pfennig in Dienst genommen wurde.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 9. August 1441
AbstractThomas Süchensin und Paul Liechtenwalder bezeugen, dass ihnen Eb Johann um Sold und Zehrung in ihren Diensten zu Traismauer (Traysmawr) ein Genügen getan hat.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 11. August 1441
AbstractEb Johann verleiht dem Rupert Flämel zu Hallein ein Haus in der Roßgasse zu Hallein auf Lebenszeit.

Images3
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 10. September 1441
AbstractAnna, Tochter des Schripp, verkauft eine dem Eb lehenbare Wiese zu Althofen zwischen den Gräben dem Eb Johann.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: AUR 1441 X 01
Date: 1. Oktober 1441
AbstractDienstrevers des Erasmus Schönstetter, der mit dem heutigem Tag von Eb Johann für einen Jahressold von 18 Pfund Pfennig in Dienst genommen wurde.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: AUR 1441 X 14
Date: 14. Oktober 1441
AbstractTeilbrief zwischen den Brüdern Melchior und Balthasar Sämsel (Sämpsel), Bürger zu Hallein, um ihr Haus zu Hallein.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 16. Oktober 1441
AbstractAbsagebrief des Friedrich Feldkircher (veltchircher) an Eb Friedrich.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 20. Oktober 1441
AbstractHans Perkhamer (perckhammer) quittiert dem Kammermeister Peter Grillinger über 24 Pfund Pfennig an Sold und Schaden.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 13. November 1441
AbstractQuittung des Leonhard Haybeck für ein im Dienst abgerittenes Pferd, ausgestellt auf Eb Friedrich.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 13. November 1441
AbstractGraf Friedrich von Cilli ( ze cili) gibt seine Einwilligung zu der Verleihung des Hammers im Wald unter Proßing durch Graf Ulrich von Cilli an Philipp Sunauer und dessen männliche und weibliche Erben.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 25. November 1441
AbstractDienstrevers von Wilhelm Lonsperger, der mit dem heutigen Tag von Eb Johann für einen Jahressold von 24 Pfund Pfennig, in Dienst genommen wurde.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 3. Dezember 1441
AbstractQuittbrief von Wolfgang Sepperer, Heinrich und Jörg Frischeisen (frischeyssen), Sangel Hausruker, Hans Freundl, Liendel Oberperger und Hans Statler über einen Monatssold, der ihnen vom Vizedom zu Leibnitz ausbezahlt wurde.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 11. Dezember 1441
AbstractDer Kirchenrat zu Basel bestätigt die Wahl Friedrichs von Emmerberg zum Erzbischof von Salzburg.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 16. Dezember 1441
AbstractMatthäus Aigner, Bürger zu Salzburg, verkauft dem Rudolf Trauner, Pfleger zu Mattsee, die Güter zu Hinternschweig (hinndernswaig) und Klamm (Chlam) in Iglspach, ein Gut zu Putzen ebendort, und eines zu Unrechtshub und 2 Güter zu Wankrad (wangkchrad) in der Pfarre St. Veit (sand veyts).

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 17. Dezember 1441
AbstractRevers von Graf Johann von Öttingen (ötingen), dass er mit seinen Helfern vom Erzstift völlig ausgerichtet sei.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 22. Dezember 1441
AbstractBulle des Kirchenrats zu Basel an das Volk zu Salzburg, wodurch derselbe die Wahl Friedrichs zum Erzbischof von Salzburg bestätigt.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 22. Dezember 1441
AbstractBulle des Kirchenrats zu Basel an Eb Friedrich zu Salzburg, wodurch derselbe dessen Wahl zum Erzbischof von Salzburg bestätigt.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 22. Dezember 1441
AbstractDas Konzil zu Basel befiehlt den Salzburger Suffraganen, dem neu erwählten Eb Friedrich Gehorsam und Ehrfurcht zu bezeugen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 22. Dezember 1441
AbstractPapst Felix V. bestätigt dem Eb Friedrich (Johann ?) von Salzburg auf dessen Bitte die Privilegien über das Recht, das Bistum Gurk zu vergeben.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 22. Dezember 1441
AbstractDer Kirchenrat zu Basel erteilt Eb Friedrich die Erlaubnis, sich von jedem mit der allgemeinen Kirche und dem päpstlichen Stuhl in Gemeinschaft stehenden Bischof unter der Assistenz von 2 - 3 anderen Bischöfen konsekrieren zu lassen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 22. Dezember 1441
AbstractBulle des Kirchenrats zu Basel an die Geistlichkeit der Stadt und des Sprengels von Salzburg, dass sie dem neuen Eb Friedrich gehorsam sein sollen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: AUR 1442 I 10
Date: 10. Januar 1442
AbstractDer Kirchenrat zu Basel erteilt dem Eb Friedrich das Pallium.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: AUR 1442 I 31
Date: 31. Januar 1442
AbstractRevers von Hans Düster, Pfarrer zu Gradwein, über die ihm auf 10 Jahre in Bestand verlassenen 2 Teile Zehent in Baden, dem Zagelacker und 2 Wiesen, sämtliche in der Gradweiner Pfarre.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 16. Februar 1442
AbstractDienstrevers des Wilpold von Polheim (Polhaim), der mit dem heutigen Tag von Eb Friedrich als Diener aufgenommen wurde.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 19. Februar 1442
AbstractDienstrevers des Ulrich Hofer (houer), der mit dem heutigen Tag von Eb Friedrich für einen Jahressold von 6 Pfund Pfennig in Dienst genommen wurde.

Images4
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 21. Februar 1442
AbstractDienstrevers des Wilhelm Härtlein, der mit dem heutigen Tag von Eb Friedrich für einen Jahressold von 7 Pfund Pfennig in Dienst genommen wurde.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 22. Februar 1442
AbstractDienstrevers des Michael Hirsfelder, der mit dem heutigen Tag von Eb Friedrich für einen Jahressold von 12 Pfund Pfennig in Dienst genommen wurde.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 5. März 1442
AbstractPropst Johann und das Kapitel zu Berchtesgaden kompromittieren um alle Forderungen und Ansprüche, welche Eb Friedrich an Berchtesgaden und dieses hinwieder an den Eb hat, auf Bischof Sylvester von Chiemsee und Propst Kaspar von Baumburg.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 12. März 1442
AbstractDienstrevers des Libarius Meichsner, der mit dem heutigen Tag von Eb Friedrich für einen Jahressold von 5 Pfund Pfennig in Dienst genommen wurde.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
< previousCharters1441 - 1442next >