useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
FondUrkunden
< previousCharters9999 - 9999next >
Charter: 3291
Date: um 1578
AbstractAndreas Schulz sendet dem Bürgermeister von Bautzen die Einlassung des Christoph Röber.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3326
Date: um 1579
AbstractDer Bevöllmächtigte des Herzogs von Mecklenburg, Friedrich Speth, bittet den Kaiser, dass er den Städten Bautzen, Görlitz und Zittau befehlen möge, Gehorsam zu leisten und den schuldigen Betrag zu begleichen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3335
Date: um 1579
AbstractSupplikation des Dekans Johann Leisentritt an den Kaiser wegen der ihm zustehenden jährlichen Provision von 100 Talern.

Images3
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3337
Date: zwischen 1579 und 1583
AbstractAbrechnung und Auflistung über den Bierhof und Forderungen des Benedikt (Bendix) Franke des Älteren

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3102
Date: um 1573
AbstractBürgermeister und Räte der Städte Bautzen, Görlitz, Kamenz und Löbau bitten den Kaiser um Entscheidung in der Streitsache mit den Landständen.

Images0
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3378
Date: um 1580
AbstractNachricht des Michael Holen aus Baschütz, dass der verstorbene Erbherr Benedikt Franke (Bendict Franck) sein Gut für 1320 Görlitzische Mark ausgekauft hat, dieser aber, bis auf 20 Mark, weder die Summe bezahlt habe noch das vereinbarte Ausgedinge und die verbliebene Ackerfläche zugebilligt hat, und bittet darum, ihm zu seinem Recht zu verhelfen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3379
Date: um 1580
AbstractBericht des G. May über den Kauf des väterlichen Gutes in Baschütz durch Caspar Lehmann für 500 Mark Kaufsumme, davon 200 Mark dem Rat zu zahlen, 110 Mark der Mutter und den drei Kindern sowie das Ausgedinge über 12 Jahr i.H.v. insgesamt 93 Mark.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3380
Date: -
AbstractNummer nicht belegt, irrtümliche Doppelerfassung wie 3379

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1941
Date: um 1542
AbstractBarbara von Schönberg, Priorin des Magdalenerinnenklosters zu Freiberg, und Subpriorin Margarete von Schönberg bestätigen, von Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen 32 rheinische Gulden als Zins zu Michaelis (29. September) empfangen zu haben.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1942
Date: um 1542
AbstractAufstellung der Kriegskontributionen der Krone Böhmens, des Markgraftums Mähren, der Fürstentümer Schlesiens einschließlich der Städte, der zwei Fürstentümer Schweidnitz und Jauer sowie der Markgraftümer Ober- und Niederlausitz und Nieder- und Oberösterreichs.

Images4
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2152
Date: wohl 1548
AbstractDie Sechsstädte des Markgraftums Oberlausitz teilen König Ferdinand I. mit, dass sie aufgrund äußerster Not nicht imstande seien, die Zinsen auf die ihnen auferlegten und noch ausstehenden Strafgelder zu entrichten, und bitten um Erlass dieser Zinsen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2188
Date: vermutlich 1549
AbstractEin Bruder des Konvents des Franziskanerklosters zu Bautzen erinnert Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen wiederholt an die Zahlung des Zinses für die Kirchenkleinodien und für die Tonne Hering, deren Lieferung durch eine Zinszahlung abgelöst wurde.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1657
Date: um 1530
AbstractZettel mit Zahlenangaben zur Berechnung und Höhe der Steuer.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1658
Date: um 1530
AbstractAufzählung von fünf Klagepunkten über Vergehen des der Stadt Löbau umliegenden Adels in den vergangenen Jahren.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3045
Date: um 1572
AbstractNachricht des Rates der Stadt Bautzen, dass die zu Johannis Baptist 1573 (24. Juni) fälligen Steuern mit dem Abschlag im Jahr 1566 verrechnet werden sollen.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2101
Date: nach 16. 11. 1547
AbstractAntwort der Sechsstädte des Markgraftums Oberlausitz auf die Klage des Dr. Ulrich von Nostitz, Hauptmann zu Bautzen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3162
Date: Februar 1575
AbstractBürgermeister und Rat von Kamenz bitten Bürgermeister und Rat von Bautzen um Übersendung der Statuten und Innungsartikel der Bautzener Maurerinnung.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1654
Date: um 1530
AbstractDie Städte Bautzen, Görlitz, Kamenz, Zittau, Löbau und Lauban erhalten Anweisungen, wie sie sich bei Straßenräubereien durch den umliegenden Landadel verhalten sollen, indem sie zuerst den Landvogt unterrichten und sie grundsätzlich in die Obergerichte weisen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2019
Date: -
AbstractUrkunde nicht vorhanden, ist identisch mit 2010

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2984
Date: wohl zwischen Juli und August 1571
AbstractBürgermeister und Räte der Sechsstädte des Markgraftums Oberlausitz bitten Hans von Schlieben, Landeshauptmann des Markgraftums Oberlausitz, sich dafür einzusetzen, dass sie das Biergeld zukünftig genauso wie die Städte in Böhmen und Schlesien entrichten.

Images5
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2153
Date: wohl 1548
AbstractBericht über die Tätigkeit der Abgesandten der Sechsstädte des Markgraftums Oberlausitz, die mit Bittschriften nach Prag zu König Ferdinand I. gesandt wurden.

Images10
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2222
Date: zwischen dem 3. März 1550 und dem 30. Juli 1550
AbstractBürgermeister und Rat der Stadt Bautzen bitten Christoph Burggraf von Dohna, Landvogt der Oberlausitz, die Lehngüter der Stadt Bautzen Strehla und Kleinkunitz nicht bei der Erhebung der Ritterdienste heranzuziehen, und verweisen auf den vierten Artikel der Instruktion, die sie zum Landtag am 3. März 1550 vorgelegt haben.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2666
Date: um 1560
AbstractArtikel der Sechstädte des Markgraftums Oberlausitz, betreffend Malzen und Brauen, Innungen, Salzmarkt, Kauf von Wolle, Gerichte, Erbgelder, Jagd, Gesinde, Zinsen an Hospitäler, Märkte, Vorritt, Straßen.

Images6
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1653
Date: um 1530
AbstractUmfangreiche Begründung, weshalb König Ferdinand von Böhmen und Ungarn einen gemeinsamen Landtag des Markgraftums Oberlausitz mit dem Königreich Böhmen und dem Herzogtum Schlesien in Znaim (Znojmo) einberufen lässt.

Images12
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1655
Date: um 1530
AbstractDie Städte Bautzen, Görlitz, Kamenz, Zittau, Löbau und Lauban erhalten Anweisungen, wie sie sich bei Straßenräubereien durch den Landadel verhalten sollen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1656
Date: um 1530
AbstractDie Städte Bautzen, Görlitz, Kamenz, Zittau, Löbau und Lauban erhalten Anweisungen, wie sie sich bei Straßenräubereien durch den Landadel verhalten sollen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2549
Date: wohl zwischen 1557 und 1559
AbstractDie Abgesandten des Rats der Stadt Bautzen bitten einen namentlich nicht genannten Empfänger, den Oberstkanzler des Königsreichs Böhmen zu gewinnen, sich beim König für sie einzusetzen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3009
Date: wohl Februar 1572
AbstractAugustin Landeck, Bürger in Kamenz, beschwert sich, dass ihm 200 Taler aus dem Erbe seines verstorbenen Stiefmutter Vetters Georg Predels in Bautzen nicht übereignet würden.

Images4
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1984
Date: um 1544
AbstractVeranschlagung und Aufteilung der bewilligten Türkensteuer auf die Städte und Landstände der Oberlausitz

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2184
Date: vor 17. 11. 1549
AbstractBürgermeister und Rat der Stadt Bautzen bitten Dr. Ulrich von Nostitz, Hauptmann zu Bautzen, sich bei König Ferdinand I. dafür einzusetzen, dass das Dorf Burk nicht verkauft werde, sondern in königlichem Besitz bliebe, bis die Stadt es wieder erwerben könne.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 2189
Date: vermutlich 1549
AbstractGuardian und Konvent des Franziskanerklosters zu Bautzen erinnern Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen wiederholt an die Zahlung des Zinses für die Kirchenkleinodien und für die Tonne Hering, deren Lieferung durch eine Zinszahlung abgelöst wurde.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
< previousCharters9999 - 9999next >