useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
FondUrkunden
< previousCharters1585 - 1585next >
Charter: 3494
Date: 22.02.1585
AbstractDietrich Georg Berka von Duba bestätigt Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen den Empfang der zu St. Galli fälligen 11 Schock und 15 Groschen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3496
Date: 16.03.1585
AbstractKaiser Rudolf II. bestätigt Bürgermeistern und Räten der Sechsstädte den Empfang ihres Schreibens an die Böhmischen Kammerräte betreffend des Darlehensersuchens über 180.000 Taler und teilt mit, dass er Nikolaus von Nostitz auf Dehsa und Cunewalde mit den weiteren Verhandlungen beauftragt hat.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3497
Date: 21.03.1585
AbstractNikolaus von Nostitz auf Dehsa und Cunewalde informiert Bürgermeister und Räte der Sechsstädte Bautzen, Görlitz, Zittau, Lauban, Kamenz und Löbau, dass ihn Kaiser Rudolf II. beauftragt habe mit ihnen wegen des Darlehens zu verhandeln.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3498
Date: 01.04.1585
AbstractKaiser Rudolf II. bestätigt Bürgermeister, Rat und Gemeinde der Stadt Bautzen ihre Freiheiten und Privilegien, insbesondere Kaiser Karls IV. aus dem Jahr 1364, dass Bautzen nie von der Krone Böhmens getrennt werden dürfe; von König Matthias Corvinus aus dem Jahr 1471 die Bestätigung der städtischen Statuten und Willküren.

Images3
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3499
Date: im April 1585
AbstractSebastian von Wallwitz bestätigt Bürgermeister und Rat von Bautzen den Empfang von 196 Taler Zins für 6000 Taler Darlehenssumme zu Ostern.

Images8
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3500
Date: 08.04.1585
AbstractDer Rat von Löbau schreibt an den Rat von Bautzen, dass die fälligen 500 Taler kommenden Montag, den 15. April, gezahlt würden, da sie noch auf eine ausstehende Zahlung des Andreas (Anders) Kletzschko i.H.v. 250 Taler warten würden.

Images0
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3501
Date: 21.04.1585
AbstractMichael Kronberg, Verwalter des Magdalenerinnenklosters Freiberg, bestätigt Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen den Empfang von 32 Gulden 5 Groschen 3 Pfennige jährlichen Zinses, der zu Ostern entrichtet worden ist.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3502
Date: 24.04.1585
AbstractDietrich Georg Berka von Duba bestätigt Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen den Empfang der zu St. Georgi fälligen königlichen Rente i.H.v. 11 Schock und 15 Groschen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3503
Date: 26.04.1585
AbstractHans von Nadelwitz auf Kumschütz bestätigt, dass er das Dorf Mehlteuer mit allem Zubehör sowie seinen Anteil an Binnewitz sowie sein Stück Wald am Schmoritz bei Bautzen neben dem städtischen Wald an die Stadt Bautzen verkauft hat. Als Bürgen werden Christoph von Metzradt und Wolf von Kintsch auf Purschwitz und Niederkaina bestimmt.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3504
Date: 01.05.1585
AbstractSchuldverschreibung der Stadt Bautzen für Salomon Albert, Doktor und Professor der Medizin an der Universität Wittenberg, über 2000 Gulden und Vereinbarung der Rückzahlungsmodalitäten.

Images3
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3505
Date: 02.05.1585
AbstractErnst von Schleinitz auf Tollenstein (Thalensteyn) und Schluckenau (Schluckenaw) bestätigt Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen den Empfang der königlichen Jahrrente i.H.v. 23 1/2 Schock, die zu Walpurgis zu entrichten war.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3506
Date: 10.05.1585
AbstractHeinrich Berka von Duba und Leipa auf Neufalkenburg bestätigt Bürgermeister und Rat von Bautzen für die Erben des Zdislav Berka von Duba den Empfang der königlichen Rente i.H.v. 22 1/2 schock auf St. Galli und St. Georgi.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3509
Date: 23.05.1585
AbstractHans von Nadelwitz auf Kumschütz bestätigt dem Rat von Bautzen den Empfang von 1000 Goldgulden Kaufsumme.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3508
Date: 23.05.1585
AbstractFriedrich Speth, Ritter, bestätigt Bürgermeister und Rat von Bautzen den Empfang von 45 Talern Rente zu Walpurgis (30.4.) aus 1500 Talern Hauptsumme.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3510
Date: 28.05.1585
AbstractDie Erben des Jacob Beneda erhalten durch den Gläubiger Lorenz Kannegießer zwei Jahre Rückzahlungsaufschub.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3511
Date: 08.07.1585
AbstractDer Jacob Beneda aus Soritz von Bautzens Bürgermeister Melchior Winckler gewährte Zahlungsaufschub (vgl. Urkunde 3307) wird um ein weiteres Jahr verlängert.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3512
Date: 21.08.1585
AbstractBürgermeister und Rat von Zittau informieren Bürgermeister und Rat von Bautzen, dass der Görlitzer Bürgermeister Otmans nicht zum Städtetag nach Löbau aufgrund Erkrankung reisen könne und der Zittauer Abgesandte in dieser Angelegenheit die Görlitzer Vollmacht besitze.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3513
Date: 30.08.1585
AbstractMelchior Franck, Bürger zu Bautzen, bestätigt von seinem Bautzener Mitbürger Hans Stole 14 Taler geliehen bekommen zu haben.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3514
Date: 19.09.1585
AbstractBürgermeister und Rat von Zittau berichten Bürgermeister und Rat von Bautzen, was ihnen ihr Gesandter Michael Krolaufft von dem Treffen mit den Räten in Prag bezüglich des Darlehensersuchens berichtet habe.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3515
Date: 23.09.1585
AbstractBürgermeister und Rat von Zittau schreiben an Bürgermeister und Rat von Bautzen, wie auf die Darlehensforderung reagiert werden solle und Bautzen möge ein Drittel aufbringen und ein entsprechendes Schriftstück aufsetzen und dieses zur Unterschrift an die Görlitzer schicken.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3516
Date: 24.09.1585
AbstractWolf von Kintsch auf Purschwitz bestätigt, dass er dem Magister Johannes Gerholdt, Syndicus der Stadt Bautzen, für seine mit seinem Vater Christoph von Döbschitz (?) aufgerichtete Bestallung 20 Taler schuldet.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3518
Date: 29.09.1585
AbstractMichael Kronberg, Verwalter des Magdalenerinnenklosters Freiberg, bestätigt Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen den Empfang von 32 Gulden 5 Groschen 3 Pfennige jährlichen Zinses, der zu Michaelis entrichtet worden ist.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3519
Date: 29.09.1585
AbstractBürgermeister und Räte von Bautzen, Görlitz und Zittau Schuldanerkenntnis gegenüber Caspar von Minkwitz, Herr auf Spremberg und kaiserlicher Rat, über NN Gulden.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3520
Date: 29.09.1585
AbstractSchuldverschreibung der Stadt Bautzen für Salomon Albert, Doktor und Professor der Medizin an der Universität Wittenberg, über 300 Gulden und Vereinbarung der Rückzahlungsmodalitäten.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3517
Date: 29.09.1585
AbstractSebastian von Wallwitz bestätigt als Vormund der nachgelassenen Kinder Barthel Colbels dem Bürgermeister und Rat von Bautzen den Empfang von 30 Talern Zins.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3521
Date: 29.09.1585
AbstractSebastian von Wallwitz bestätigt Bürgermeister und Rat von Bautzen den Empfang von 150 Talern halben Jahreszins für 6000 Taler Darlehenssumme zu Michaelis.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3522
Date: 04.10.1585
AbstractHans von Nadelwitz auf Kumschütz bestätigt, dass er das Dorf Mehlteuer und ein Stück Wald der Stadt Bautzen verkauft und 3500 Gulden Kaufsumme erhalten hat.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3523
Date: 05.10.1585
AbstractAufzeichnung von Diensten der Vollbauern (Hüfner mit Pferden) und des Kretzschmars (Gasthausbesitzer).

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3524
Date: 07.10.1585
AbstractFriedrich Speth, Ritter, bestätigt Bürgermeister und Rat von Bautzen den Empfang von 45 Talern Rente zu Michaelis (29.9.).

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3525
Date: 20.10.1585
AbstractDie Gemeinde Hochkirch schreibt an Bürgermeister und Rat von Bautzen, dass sie erfahren hätten dass ihr Erbherr Melchior von Gersdorff auf Kuppritz beabsichtigt die Gemeinde Hochkirch an die Stadt Bautzen zu verkaufen und bieten an, sich mit 100 Talern an der Kaufsumme zu beteiligen.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 3527
Date: 22.10.1585
AbstractKunigunde Berka von Duba, geborene Gräfin von Eberstein (Königunda Berckin eine geborne Gräffin von Eberstein), Witwe des Sigismund Berka von Duba auf Böhmisch Leipa (Leippe), bestätigt Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen den Empfang der königlichen Jahrrente zu St. Galli über 11 Taler und 15 Groschen

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
< previousCharters1585 - 1585next >