useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
FondUrkunden (1173-1846)
< previousCharters1259 - 1281next >
Charter: 1259 V 23
Date: 23. Mai 1259
AbstractBischof Johann von Prag bestätigt die von dem böhmischen Landesmarschalle, Wok von Rosenberg, den Cisterciensern gemachte Schenkung des Patronatsrechtes über die Kirchen in Priethal und Rosenthal.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1259 VI 01
Date: 1. Juni 1259
AbstractBudiwoy von Krumau schenkt dem neuen Cistercienserkloster zu Hohenfurt seinen Antheil an dem sogenannten Klosterwald.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1259 VI 01
Date: 1. Juni 1259
AbstractBischof Johann von Prag bestätigt die an das neue Cistercienserkloster zu Hohenfurt von dessen Stifter, Wok von Rosenberg, gemachten Schenkungen.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1259 VI 01
Date: 1. Juni 1259
AbstractWitigo von Krumau schenkt dem neuen Cistercienserkloster zu Hohenfurt seinen Antheil an dem sogenannten Klosterwald.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1260
Date: 1260
AbstractKönigin Margareth von Böhmen gibt dem Wok von Rosenberg die Grafschaft Raabs zu Lehen.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1260 VI
Date: Juni 1260
AbstractWok von Rosenberg erneuert und vermehrt die von ihm seiner Stiftung zu Hohenfurt gemachten Schenkungen.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1261
Date: 1261
AbstractWok von Rosenberg schenkt seiner Stiftung zu Hohenfurt die Kirche zu Wesely und das Dorf Ponědraž.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1261 V 29
Date: 29. Mai 1261
AbstractWok von Rosenberg erneuert und vermehrt die von ihm seiner Stiftung zu Hohenfurt gemachten Schenkungen.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1261 VI 09
Date: 9. Juni 1261
AbstractAgnes, vdova po Pilgrimovi z Třeboně

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1261 VI 11
Date: 11. Juni 1261
AbstractBischof Johann von Prag bestätigt die Schenkung,welche Wok von Rosenberg dem Stifte Hohenfurt mit der Kirche zu Wesely macht.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1261 VI 29
Date: 29. Juni 1261
AbstractAgnes, Witwe nach Pilgrim von Wittingau, schenkt dem Stifte Hohenfurt die Kirche zu Deutsch-Reichenau bei Gratzen.

Images0
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1261 XI 04
Date: cc. 4. November 1261
AbstractBruchstück einer Urkunde, deren Inhalt eine Streitsache zwischen dem Abte Otto von Hohenfurt und den Pfarrer Salmannus von Wesely betrifft.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1262 VI 04
Date: 4. Juni 1262
AbstractWok von Rosenberg schenkt letztwillig dem Stifte Hohenfurt die Dörfer Plaben und Neudorf, ferners sein Silbergeschirr und sein Handpferd.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1263 III 29
Date: 29. März 1263
AbstractCech von Budwog verkauft dem Stifte Hohenfurt sein Dorf Zaboř.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1264 VII 17
Date: 17. Juli 1264
AbstractKönig Přemysl Ottokar II. bestätigt die Besitzungen des Stiftes Hohenfurt und nimmt dasselbe in seinen besonderen Schutz.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1267 IV 30
Date: 30. April 1267
AbstractDer päpstliche Legat Cardinal Guido verleiht dem Stifte Hohenfurt einige Indulgenzen.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1267 V 12
Date: 12. Mai 1267
AbstractDerselbe bestätigt die von Erzbischöfen und Bischöfen dem Kloster zu Hohenfurt verliehenen Indulgenzen.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1270 VI 16
Date: 16. Juni 1270
AbstractBischof Johann von Prag erneuert eine von ihm dem Hohenfurter Stifte verliehene Indulgenz und bestätigt eine andere ähnliche, welche der Bischof von Regensburg derselben Stiftung verlieh.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1271 X 20
Date: 20. October 1271
AbstractDerselbe bestätigt die von Hedwig, der Witwe nach Wok von Rosenberg, gemachte Dotation der Kirche zu Rosenberg.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1272 III 19
Date: 19. März 1272
AbstractDie Gebrüder Heinrich und Witko von Rosenberg schenken dem Abt und Convent des Klosters zu Hohenfurt das Patronatsrecht über die Kirche zu Raabs in Niederösterreich.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1273 I 25
Date: 25. Jänner 1273
AbstractKönig Přemysl Ottokar II. tauscht von dem Stifte Hohenfurt für die vier Dörfer des verurtheilten Ritters Swatomir die Dörfer Strodenitz, Plaben, Malschitz und Zaboř ein.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1274 III 19
Date: 19. März 1274
AbstractDie Gebrüder Heinrich und Witko von Rosenberg wiederholen ihre Schenkung des Patronatsrechies über die Kirche zu Raabs an das Kloster der Cistercienser zu Hohenfurt.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1277
Date: 1277
AbstractWitigo von Krumau schenkt dem Stifte Hohenfurt einige Dörfer.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1278 VI 24
Date: 24. Juni 1278
AbstractHeinrich von Rosenberg bestätigt die Schenkung, welche sein Bruder Wittigo den Hohenfurter Cisterciensern mit den Dörfern Schönhub, Sonnberg, Rukendorf und Unter-Schlagl machte.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1278 VII 13
Date: 13. Juli 1278
AbstractHeinrich von Rosenberg schenkt dem Stifte zu Hohenfurt den Markt Ober-Haid und das Dorf Gerbetschlag und verpflichtet sich überdies zur Zahlung von jährlichen 10 Mark bis zur Vollendung des Klosters und von 5 Talenten auf immer.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1279
Date: 1279
AbstractDerselbe wiederholt die Schenkung der Rosenberger Kirche und fügt die Filialkirche zu Ober-Haid hinzu.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1279
Date: 1279
AbstractDerselbe schenkt demselben die Kirche zu Rosenberg.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1281 VIII 20
Date: 20. August 1281
AbstractPapst Martin IV. nimmt das Hohenfurter Kloster in seinen und des heil. Petrus Schutz und bestätigt die Besitzungen desselben.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1281 VIII 20
Date: 20. August 1281
AbstractDerselbe bestätigt alle von seinen Vorgängern, von Königen, Fürsten und anderen Personen dem Stifte Hohenfurt verwilligten Freiheiten und Immunitäten.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1281 XI 12
Date: 12. November 1281
AbstractHeinrich von Rosenberg schenkt dem Stifte Hohenfurt fünf Dörfer nebst einem Wald und tauscht von eben demselben gegen drei andere Dörfer das Dorf Sonnberg wieder ein.

Images2
Full textyes
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
< previousCharters1259 - 1281next >