useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Stiftsarchiv Wilten Urkunden 004 M
Signature: 004 M
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1438 X 08
Nikolaus Albergati, Kardinalpriester der Titelkirche S. Crucis in Jerusalem und päpstlicher Legat für Teile Germaniens, verleiht bei seinem Aufenthalt in Innsbruck den Christgläubigen, welche die Stiftskirche der hl. Märtyrer Laurentius und Stephanus mit dem hl. Kreuzaltar außerhalb des Chores sowie die der Gottesmutter Maria geweihte Pfarrkirche Wilten zu Weihnachten, Ostern, Pfingsten, am Fest Mariä Geburt, Verkündigung, Lichtmeß und Mariä Himmelfahrt, am Fest der hl. Märtyrer Laurentius und Stephanus sowie an den Weihetagen der beiden Kirchen besuchen, ihre Sünden wahrhaft bereuen und beichten und ihre hilfreichen Hände für das Kirchenbauamt aufhalten, einen Ablaß von 100 Tagen. Aussteller: Nikolaus Albergati, Kardinallegat  



  • SigillantKardinal Nikolaus Albergati.
  • Material: Pergament
  • Dimensions: Plika
    • Graphics: 
      x


      LanguageLatein
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.