useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Illuminierte Urkunden 1435-10-12_London
Signature: 1435-10-12_London
Zoom image:
Add bookmark
1435-10-12, Brügge
Vorsteher und Geschworene der Hanse-Kaufleute in Brügge wenden sich an König Heinrich VI. von England, seinen geheimen Rat etc. und benennen Conrad Staal als Bevollmächtigten, um ein beschlagnahmtes Schiff zurückzuerhalten.
The senior aldermen and jurats of the Hanse merchants of Almain at Bruges to Henry VI, his secret council etc: letters of proxy for Conrad Staal to recover a ship etc.
Source Regest: FWF Projekt P 26706-G21 "Illuminierte Urkunden"
 

Original
Current repository
London, National Archives, SC (Records of various departments) 1 (Special Collections: Ancient Correspondence of the Chancery of the Exchequer), 43/1861
London TNA SC 1/43/186.

    Graphics: 
    x
    • Materielle Beschreibung: 
      Im Urkundentext drei “merchant’s marks” (formal an Steinmetzzeichen gemahnend).
    • Stil und Einordnung: 
      Vergleiche ein weiteres Stück aus Gent (1341 Mai 5), das ebenfalls eine „merchand’s mark“ zeigt.
    • Das Stück ist einer der ganz seltenen Beispiele, dass im Geschäftsleben verwendete graphische Zeichen auch in Urkunden vorkommen.
    • Martin Roland
    x


    Notes
    1 Die Nummer auf dem Passepartout der Urkunde irrig, die korrekte Nummer befindet verso auf der Urkunde selbst.
    Places
    • Belgien
      • Type: Region
    • Brügge
      • Type: Ausstellungsort
    • England
      • Type: Region
    • HRR
      • Type: Region
    Persons
    • König Heinrich VI. von England
      Keywords
      • Illuminated Charters: Niveaus:
        • N2: Initials
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.