useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden 0646
Signature: 0646
Add bookmark
Edit charter (old editor)
03.05.1494, Sibiu / Hermannstadt (Hermanstadt)
König Wladislaw II. von Ungarn und Böhmen erteilt dem Oberlausitzer Landvogt Sigismund von Wartenberg auf Tetschen (Decín) und oberster Schenk des Königreichs Böhmen, Instruktionen, wie er sich im Rechtsstreit der Stadt Bautzen und der Landstände des Bautzener Weichbildes mit Georg von Stein um dessen auf der Bautzener Burg zurückgelassenen Besitz verhalten soll. Da die Beschlagnahmung von Steins Besitz damals auf seinen königlichen Befehl erfolgt ist, soll der Landvogt in dieser Angelegenheit nicht selbst urteilen, sondern Stein mit seinen Ansprüchen an ihn als König weiterverweisen.  


  • Current repository
  • DE-SABautzen,
  • Provenienz: Stadt Bautzen

  • Sealaufgeklebtes Siegel
  • Material: Papier
  • Dimensions: 33,0 x 43,0
    • notes extra sigillum
      • nein
    Graphics: 
    x

    Original dating clauseam tag des heyligen creutz der ervindung



    Languagedeutsch

    Notes
    Zur Sache: Kneschke, Georg von Stein, S. 120.
    Places
    • Sibiu / Hermannstadt (Hermanstadt)
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.