useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Hauptarchiv - Urkunden (1177 -1526) 939
Fonds > AT-WStLA > HAUrk > 939
Signature: 939
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1378 V 10, Wien
Jacob der Echrer und Fridreich, der wiert in der Chotbeiger hof ze Wienne, paid zechmaister in der Schreiberzeche auf dem neuen Charner dacz sand Stephan ze Wienne, beurkunden hinsichtlich des Hauses, gelegen mit ainem tail in der Weichenpurkch, mit dem andern tail in der Sünigerstrass ze Wienne, welches her Ulreich, Kaplan sand Merten alter ze sand Stephan, her Janns, hern Niclases chapellan des Pollen, und her Jacob, chapellan auf dem egenanten Charner, mit ihrem eigenen Gute um 17 lb dn. gebaut und gekauft, dann aber der Bruderschaft geschenkt hatten, dass diese drei Priester auf Lebzeiten Herren des Hauses bleiben sollen, und dass, wenn einer von ihnen stürbe, die Bruderschaft das Recht habe, einen andern an seine Stelle in das Haus aufzunehmen, wogegen dasselbe nach dem Ableben aller drei Stifter der Bruderschaft zufallen solle.
Source Regest: Quellen zur Geschichte der Stadt Wien, Bd. II/1, Nr. 939
 


Current repository
Wiener Stadt- und Landesarchiv

  • SealDie Siegel fehlen.Besiegelt von den Zechmeistern.
    • Graphics: 
      x

      Comment

       SchreiberzecheMaria Magdalenakapelleneuer KarnerBruderschaftPriester  KaplanMartinsaltar Singerstraße

      Original dating clauseze Wienne, des nästen mantags vor sand Pangrêtzen tag.

      Places
      • Wien
        •  Singerstraße
           
          Keywords
          • General: 
            • Schreiberzeche
            • Maria Magdalenakapelle
            • neuer Karner
            • Bruderschaft
            • Priester
            • Kaplan
            • Martinsaltar
          x
          There are no annotations available for this image!
          The annotation you selected is not linked to a markup element!
          Related to:
          Content:
          Additional Description:
          A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.