useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Hauptarchiv - Urkunden (1177 -1526) 799
Fonds > AT-WStLA > HAUrk > 799
Signature: 799
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1371 X 27, Wien
Niclas der Würfel, amptman und pergmaister des chlosters ze Neunburch, beurkundet, dass vor ihm in offenem Gerichte Jacob der Phister anstatt der geistleichen vrowen von Tuln, Predigerordens, geklagt habe um drithalb phunt und vierzig phening versessens purchrechts, die den Klosterfrauen versessen waren von 4 lb dn. gelts purchrechts, die in her Ru/eger, des Wenigen hern Leupolts su/en, gemacht und verschrieben hiet, und die sie hieten auf Gebharts weingarten des Henikein, purger ze Wienn, der gelegen ist ze Othachring an dem Liebhart, des dreu viertail sind, zenest Hartmans weingarten des Metsaks. Er gibt dem Kläger Witigen den Zechmaister, Fridreichen den Töllrr, Otten den Hörner und Chunraten den Ödler, alle gesessen dacz Othachring, als recht poten mit und macht ihn nach deren Aussage als den Vertreter der geistlichen Frauen des Weingartens gewaltig.
Source Regest: Quellen zur Geschichte der Stadt Wien, Bd. II/1, Nr. 799
 


Current repository
Wiener Stadt- und Landesarchiv

  • SealAnhangendes Siegel.Besiegelt von dem Aussteller.
    • Graphics: 
      x

      Original dating clauseze Wienn, an sand Simons und sand Judas abent, der heiligen zwelifboten.

      Places
      • Wien
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.