useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Hauptarchiv - Urkunden (1177 -1526) 675
Fonds > AT-WStLA > HAUrk > 675
Signature: 675
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1366 VII 24, Wien
Hainreich der Schuechler und Elsbet, seine Hausfrau, verkaufen mit Handen ihres Lehensherrn Herzog Albrechts ihres rechten Lehens 61 Eimer 1 ½ Viertel Wein geltes perchrechtes perchmasse, der igleicher emmer weins machet funif viertail weins gibmasse, und auf i igleichen emmer weins 1 dn. geltes voitrechts, gelegen ze Perichtoltsdorf auf weingarten, und 25 dn. Bergrecht, um 150 lb dn. dem Wiener Bürger Nichlasen dem Stainer. Verzeichnis der einzelnen Gülten: An dem Lintperg 20 ½ Eimer Wein; in der Sumerhagenowe 9 ½ Eimer Wein; in der Nidern Hagenowe 10 Eimer ½ Viertel Wein; in derWinterhagenowe 1 ½ Eimer Wein; andemChunigundenperg 14 Eimer Wein; auf des pharrer weingarten von Haimburch, gelegen in dem Prüel niderhalb der Wart und haisset der Haimburger, 2 Eimer Wein; auf Maricharts weingarten des Scheuber, gelegen bei der Urtail, ½ Eimer Wein; auf des Gwerleichs chinder weingarten, gelegen ouch bei der Urtail, ein Viertel Wein; auf Pauleins weingarten, des maurer, gelegen ouch bei der Urtail, ein Viertel Wein; auf Christans weingarten, Chunrats sun am Steg, gelegen ouch bei der Urtail, ½ Eimer Wein; auf der Hurnbekchinne weingarten, gelegen ouch bei der Urtail, ein Viertel Wein; auf Merteins weingarten des Schreiber von Swechent, gelegen under dem Haubolts und haisset der Cheschinger, 2 Eimer Wein. Ferner: 25 dn. geltes perchrechtes, gelegen 10 dn. auf Georgen weingarten von Gmu/ende, der da leit an Prunnerperch bei dem Hu/ottlein, und 15 dn. geltes ouf Stephans weingarten, des chellermaisters chnecht, ouch gelegen am Prunnerperg, und haisst die Lestnnelter.
Source Regest: Quellen zur Geschichte der Stadt Wien, Bd. II/1, Nr. 675
 


Current repository
Wiener Stadt- und Landesarchiv

  • SealBruchstücke der vier anhangenden Siegel.Besiegelt mit den Siegeln: 1. des Ausstellers, 2. hern Albrechts des Schenkchen von Ried, herzoglichen Hofmeisters, ferner der Schwäger des Ausstellers, 3. Hainreichs des Vinkchen, chellermaister in Österreich, 4. Hannsen von Mannswerde.
    • Graphics: 
      x

      Original dating clauseze Wienne, an sant Jacobs abent, des zwelifboten.

      Places
      • Wien
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.