useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Hauptarchiv - Urkunden (1177 -1526) 648
Fonds > AT-WStLA > HAUrk > 648
Signature: 648
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1365 V 19, Wien
Andre, Jansen sun, des leinbater, dem got genad, verkauft mit Handen des Bürgermeisters hern Lucas des Poppfinger und des rats gemain der stat ze Wienne sein grosses Haus, gelegen in der Weichenpurch ze Wienne zenêchst hern Jansen haus des Magseitten, von dem man den geistlichen Frauen hinz sand Larenzen ze Wienne 2 lb dn. ze purchrecht dient, und sein angrenzendes kleines Haus zenechst Ulreichs haus des Spiez/zz/z, des riemer, von dem man in der purger Spital ze Wienne 7 sh. dn. ze purchrecht dient, welche beiden Häuser ihm für 3 lb dn. gelts purchrechts, die ihm seine Muhme vrow Agnes, weilen Fridreichs wittib des Straicher, des goltsmits, verschafft hatte und die darauf versessen waren, vor offenem Gerichte in der Bürgerschranne zugesprochen worden waren, um 23 lb dn. Otten, dem verber, und seiner Hausfrau Annen.
Source Regest: Quellen zur Geschichte der Stadt Wien, Bd. II/1, Nr. 648
 


Current repository
Wiener Stadt- und Landesarchiv

  • SealDrei anhangende Siegel: 1. roth u. K., 2. ungefärbt, 3. grün u. K.Besiegelt: 1. mit dem städtischen Grundsiegel, ferner mit den Siegeln der Wiener Bürger 2. hern Hainreichs des Öler, 3. hern Thomans des Swämbleins.
    • Graphics: 
      x

      Original dating clauseGeben ze Wienne nach Christes gepurd 1300 jar darnach in dem 65. iar, des nechsten montags vor Unsers Herrn Auffart tage.

      Editions
      • Jahrbuch der kais. Kunstsamml. 18b, no 16029 Regest.
      Places
      • Wien
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.