useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Rankweil, Pfarrarchiv 191
Signature: 191
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
28. Mai 1471
Jack Hartmann von Rankweil, Jakob, Elsa und Emelin, des verstorbenen Hans Jacks eheliche Kinder, verkaufen mit Rat ihres Vogts Hans Hartmann und mit Gunst des Hans Spächli, Landammann zu Rankweil, dem Hans Mayer, Hans Appenzeller von der Altenstadt, Kunz Appenzeller und Peter Ülin von Rankweil als Gnossleuten der Meininger Steuergnoss um 40 Pfund Pfennig Feldkircher Währung jährliches Zinsgeld von: einem Stück gelegen auf der oberen Traffins auf der Mur (Anrainer genannt), einem Stück im Grundacker daselbst (Anrainer genannt). Weiter zinst ein Stück Gut, gelegen in der Wüste uff dem Trafins (Anrainer genannt), anderthalb Pfund Schmalz auf Liebfrauen-Berg und 4 Pfennig Hans Lengin. Weiter von ihrem Gut, gelegen im Schnifiser Kirchspiel, das der verstorbene Hans Jäck, "unser Sohn und Vater", vom Schnopp erkauft hat. Die Anrainer sind genannt.  

orig.Original
  • Current repository
  • PfA Rankweil

  • Seal Hängesiegel
  • Material: Pergament
    • Graphics: 
      x
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.