useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Bezau, Pfarrarchiv 2
Fonds > AT-VLA > BezauPfA > 2
Signature: 2
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
22. April 1623
Es wird beurkundet, dass die Gemeinde zu Bezau ihren Kalkofen und das Mesnerhaus mit Erlaubnis des Pfarrers Magister Michael Muxel auf das Pfründgut gestellt haben. Dagegen ist von der Gemeinde der Pfründe ein "Götz auf dem Wildmess" gekauft worden, die aber der Pfarrer baulich in Ehren halten soll. Weiters gibt die Gemeinde ein Stücklein Gut "in der Würe in den Bömen am Greben gelegen". Dafür soll die Pfründe an die obgenannten zwei Hofstätten keinen Anspruch mehr haben. Es werden dann weiter noch die Leistungen des Mesners aufgeführt.  

orig.Original
  • Current repository
  • PfA Bezau

  • Seal Hängesiegel
  • Material: Pergament
    • Graphics: 
      x
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.