useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Salzburg-Mülln, Augustiner (1257-1799) 11
Signature: 11
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1457 VII 08, Salzburg
Aus einem Walde zu Absdorf sind Wiesen und Äcker als Neubruch gebildet worden. Pfarrer Stephan von Salzburghofen beansprucht von diesem Neubruch den Zehent, was jedoch von zwei Bürgern der Stadt Laufen angefeindet wird. Das Offizialat der Salzburger-Curie entscheidet, daß der Zehent dem Pfarrer in Salzburghofen zustehe, und macht dieses Urteil öffentlich bekannt  



  • SealDas Siegel der Curie ist schwach beschädigt.
    • Graphics: 
      x

      Comment

      Eigentlich für die Pfarrkirche.Die Urkunde ist vom kaiserl. Notar legalisiert und mit seiner Signatur versehen.Der Notar ist Caspar von Mesmaning, Cleriker des Diözese Passau.
      Places
      • Salzburg
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.