useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Michaelbeuern, Benediktiner (1072-1951) C 123
Signature: C 123
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1455
Papst Nikolaus V. verleiht dem Ulrich Enzenperger die dem Apostolischen Stuhle reservierte und durch das Ableben des Kaspar Zener freigewordene Pfarre Schöndorff außerhalb der Mauern der Stadt Vecklapruck, in der Diözese Passau . Enzenperger bezieht auch noch Einkünfte zu Pfarrkirchen, zu Alefelt in der Diözese Eichstätt und anderswo. Wenn die jährlichen Einkünfte 22 Silber-Mark überschreiten, dann verliert er die Einkünfte von der Pfarrrkirche zu Alefelt. Vöcklabruck gehörte damals zur Pfarre Schöndorf, später wurde Schöndorf eine Filiale von Vöcklabruck.  


Current repository
Urkunden Michaelbeuern

    Graphics: 
    x

    Original dating clause1455 quinto Idus ..... .

     
    x
    There are no annotations available for this image!
    The annotation you selected is not linked to a markup element!
    Related to:
    Content:
    Additional Description:
    A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.