useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden (1075-1912) 1464 IX 16
Signature: 1464 IX 16
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
16. September 1464, Rom, St. Peter
Papst Paulus II. urkundet für Abt und Convent von Melk: es wurde schon an Papst Pius II. die Bitte herangetragen, an der Pfarrkirche in Weykendorf, die dem Kloster uniert ist, die cura animarum einem perpetuo vicario mit portio zu übertragen; darum ist Streit entstanden: der Vikar soll amovibilis sein und das Priesterhaus soll zum Schutz der Einwohner als Festung ausgebaut werden; Papst Pius hat am 5. Mai 1463 zugestimmt, die Festung soll aus dem Priesterhaus und auf einem Teil des Friedhofes entstehen; Papst Paul bestätigt diese.
Source Regest: Winner - Herold Nr. 1580
 

orig.
Current repository
Stiftsarchiv Melk (http://www.stiftmelk.at)

  • Seal An rotgelben Seidenschnüren Bleibulle.
  • Material: Pergament
  • Dimensions: 55x32 Plica
    • notes extra sigillum
      • Links: J, rechts: R; links unter Plica: XXXX; rechts auf Plica: registrata pro officio fl 1 B. de Janna; $$Rückvermerk: Registraturvermerk N.; A de Cortesis, A. de Hirspaco.
    Graphics: 

    cop.
    Vidimus 1506 IV30, 1 Papierabschrift um 1700.

      x
      Editions
      • Druck: Hueber 134ff.

      Comment

      Beiliegend Konzept (?) der Bulle Pius II. und 2 Vorbereitungszettel Senftlebens vom 5. Mai 1463 bezüglich der Neuausfertigung, Umwandlung perpetuus vicarius in amovibilis.
      Places
      • Rom, St. Peter
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.