useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden (1075-1912) 1441 III 29
Signature: 1441 III 29
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
29. März 1441
Pfarrer Lewpolt zu Meczleinstorff beurkundet, daß ihm sein Erbvogt Stephan von Czelking und mit ihm die ganze Gemeinde 2 Weingärten zu Pechlan an dem Perig gegeben haben. ¼ und ¼ in Krumnuspaim dienen beide je 3 Pfennig Burgrecht in den Pfleghof zu Pechlan und wurden vom verstorbenen Pfarrer Peter von Meczleinstorf als sein väterliches Erbe seiner Kirche für einen Jahrtag hinterlassen: Jahrtag am Sonntag nach Kreuzauffindung nachts mit gesungener Vigil, morgens Seelenamt und Amt von Mariae Scheidung gesungen und 2 gesprochene Messen. Die Priester sind mit Essen und Trinken zu versehen und jeder erhält 1 großen Pfennig. $$Siegler: Aussteller, Hanns der Gotsperger und Hanns der Mannsrewtter.
Source Regest: Winner - Herold Nr. 1348
 

orig.
Current repository
Stiftsarchiv Melk (http://www.stiftmelk.at)

  • Seal An Perg. Pressel 3 Siegel, fehlen.
  • Material: Pergament
  • Dimensions: 33x22 Plica
    • notes extra sigillum
      • Rückvermerk: Has literas domina Walbraunnin domino P. mauro camer Mell. dedit
    Graphics: 
    x

    Original dating clausemittichen nach s. Rueprechtstag

    Editions
    • Druck: Hueber, Austria 117 (Teildruck).
    • Regest Jahrbuch Adler II/1875, S. 191 Nr. 385.


    LanguageDeutsch
     
    x
    There are no annotations available for this image!
    The annotation you selected is not linked to a markup element!
    Related to:
    Content:
    Additional Description:
    A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.