useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
FondUrkunden Dürnstein, Augustiner-Chorherren (1298-1785)
< previousCharters1446 - 1455next >
Charter: 1446 VI 12
Date: 1446 Juni 12
AbstractBischof Sigismund von Salona, cooperator in spiritualibus von Bischof Leonhard von Passau, weiht neuerlich die Stiftskirche zu Dürnstein sowie erstmals zwei weitere Altäre, nämlich zu Ehren des hl. Nikolaus und der hl. Katharina, und erteilt einen Ablaß von 40 Tagen an genannten Festen.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1447 VIII 31
Date: 1447 August 31
AbstractVergleich zwischen Propst Johann zu Dürnstein und Erhard Kelbersharder, Inhaber der Herrschaft zu Grafenwörth, über die strittige Vogtei über die Stiftsuntertanen zu Grafenwörth.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1447 IV 21
Date: 1447 April 21
AbstractPropst Johannes von Dürnstein kauft von einem benachtbarten Haus (des Paul Teufel) Grund zur Herstellung einer neuen Gasse neben dem Stift.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1447 VI 22
Date: 1447 Juni 22
AbstractGegenseitige Aufhebung von Grunddiensten zwischen Propst Johannes von Dürnstein und Ekhard Grafenwerder zu Jettsdorf.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1448 III 27
Date: 1448 März 27
AbstractRevers des Peter Schütz zu Grafenwörth über den jährlichen Gelddienst von einem Garten daselbst an Propst Johannes von Dürnstein und die Pfarre Grafenwörth.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1448 III 28
Date: 1448 März 28
AbstractDie Witwe Katharina Albrecht verwirklicht eine von ihrer verstorbenen Schwester Barbara Farhnlein bestimmte Jahrtagsstiftung in Grafenwörth.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1448 XII 20
Date: 1448 Dezember 20
AbstractDie Bruderschafts-Vorsteher zu Grafenwörth reversieren dem Propst von Dürnstein, nicht ohne den Konsens des Pfarrers zu handeln, der auch einen Schlüssel der Lade haben soll.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1449 IX 09
Date: 1449 September 9
AbstractPropst Johannes empfängt einen jährlichen Dienst auf einem halben Weingarten zu Gedersdorf teils als Geschenk teils als Schadloshaltung.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1449 IV 24
Date: 1449 April 24
AbstractDie Witwe Cäcilia Missendorfer und ihre Kinder machen eine Jahrtagstiftung in der Pfarrkirche zu Grafenwörth.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1449 VII 19
Date: 1449 Juli 19
AbstractAndreas Hummel, Richter zu Dürnstein, und Paul Teufl, Ungelter daselbst, entscheiden auf Ratschlag des Ulrich Eitzinger von Eitzing in einer Angelegenheit strittiger Jahrtage zwischen der Pfarrkirche zu Dürnstein und einigen Bürgern.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1449 IX 01
Date: 1449 September 1
AbstractUlrich Eitzinger von Eitzing verschafft dem Stift Dürnstein statt seiner eigenen jährlichen Geldleistung einen ähnlichen Gelddienst zu Reichau.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1450 IX 27
Date: 1450 September 27
AbstractUlrich Eitzinger von Eitzing und seine Hausfrau Barbara verkaufen den Förthof, das Kirchenlehen St. Matthias daselbst, einen Wald und mehrere Weingärten an Anna, Witwe des Lorenz Kraft und deren zwei Söhne Friedrich und Kaspar.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1450 XII 09
Date: 1450 Dezember 9
AbstractJohann Ebner, Domherr zu Brixen und Pfarrer zu Seekirchen, macht eine Jahrtagstiftung an der Stiftskirche zu Dürnstein.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1451 I 02
Date: 1451 Jänner 2
AbstractVergleichsurkunde zwischen Propst Johannes von Dürnstein und der Stadt Dürnstein, wegen Ansprüche der letzteren auf Bauplätze des Stiftsgebäudes (wegen der Gasse zwischen Frauen- und Herrenkloster).

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1451 IX 15
Date: 1451 September 15
AbstractDisziplinar-Vorschriften an die Kanonie Dürnstein (carta visitationis), erlassen durch die drei subdelegierten Ordensvisitatoren Propst Nikolaus von St. Dorothea, Propst Peter von Rohr und dem St. Florianer Chorherren Wolfgang Kerspeck.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1451 III 21
Date: 1451 März 21
AbstractIndulgenzbrief für die St. Kunigunden-Pfarrkirche zu Dürnstein.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1452 V 27
Date: 1452 Mai 27
AbstractDer Pfarrer Matthias von Grafenwörth und die Zechleute daselbst vermindern dem Matthias Facklbaur von Feuersbrunn seinen jährlich zur Beleuchtung des Frauen-Altares zu Grafenwörth zu verabreichenden Dienst von 10 auf 7 Schilling Pfennige.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1452 VIII 24
Date: 1452 August 24
AbstractPropst Johannes von Dürnstein kauft einen Weingarten bei Dürnstein.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1453 II 06
Date: 1453 Februar 6
AbstractPhilipp von Grein verkauft einen Weingarten im Wenigheutal an Anna Kreuss.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1453 I 20
Date: 1453 Jänner 20
AbstractDie Brüder Erhart und Christian Pidermann schenken den ihnen zustehenden Burgrechtsdienst an 1 Joch Weingarten am Almersberg mit der Lehenschaft hiezu an die Pfarrkirche zu Grafenwörth.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1453 V 04
Date: 1453 Mai 4
AbstractDer päpstliche Bevollmächtigte Aeneas, Bischof von Siena, verleiht der Kapelle im Förthof verschiedene Indulgenzen.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1454 II 14
Date: 1454 Februar 14
AbstractDer Richter von Grafenwörth, Thomas Grollensteiner, fällt einen Spruch, wonach dem dortigen Pfarrer wegen unterbliebener Jahrtagsbezahlung die hiezu versicherten 3 3/4 Joch Acker übergeben werden.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1454 II 10
Date: 1454 Februar 10
AbstractPropst Johannes von Dürnstein vermindert den auf einem Haus im Tal zu Dürnstein gelegenen Gelddienst.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1454 VII 11
Date: 1454 Juli 11
AbstractPropst Johannes von Dürnstein kauft eine Au bei Grafenwörth.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1454 VIII 09
Date: 1454 August 9
AbstractOtto Pfeffer verkauft seinen Weingarten zu Willendorf an Agnes Schauer.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1455 II 24
Date: 1455 Februar 24
AbstractThomas Paukner, Amtmann des Stiftes St. Pölten am Bühlhof, verkauft einen Weingarten an Wolfgang Leubner zu Dürnstein.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1455 VIII 14
Date: 1455 August 14
AbstractDie Witwe Elisabeth Hummel stiftet mit 300 Pfund Pfennigen einen Jahrtag an der Stiftskirche zu Dürnstein.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1455 VI 15
Date: 1455 Juni 15
AbstractBenedikt Graßecker von Hadersdorf stiftet durch einen Weingarten bei der großen Bruderschaft zu Grafenwörth einen ewigen Jahrtag.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1455 III 24
Date: 1455 März 24
AbstractPropst Lukas von St. Florian ratifiziert die Messenstiftung an der von den Schmidtschen Eheleuten erbauten und dotierten St. Wolfgangskapelle zu Weißenkirchen in der Wachau.

Images4
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1455 VI 15
Date: 1455 Juni 15
AbstractDer Kaplan Unserer Lieben Frau zu Grafenwörth kauft einen Weingarten von Jakob Zindler, Pfarrer zu St. Marein im Wörth.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: 1456 I 31
Date: 1456 Jänner 31
AbstractUlrich Eitzinger von Eitzing und seine Hausfrau Barbara verkaufen den Förthof, das Kirchenlehen St. Matthias, einen Wald und mehrere Weingärten an Anna, Witwe des Lorenz Krassl und deren 2 Söhne Friedrich und Kaspar.

Images1
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
< previousCharters1446 - 1455next >