useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden (1058-1899) 1461 II 24
Signature: 1461 II 24
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
24. Februar 1461
Steffan der Sohn des Steffann Pewrl zu Hunczhaim, Elspet die Tochter, Magdalena die Enkelin desselben, Elczabet die Frau Peter's des Fuchsen zu Pach, Katherina und Anna die Töchter desselben beurkunden, dass ihnen Abt Mertt und der Convent zum Gottweig 1½ Joch Weingarten oben am ortt an die Mawrpewnt gelegen, so weilent Hannsen dem Tollershaimer mitsambt dem Custerhoff zu Palt in leibgedingweis verschriben ist gewesen, den derselb Tollershaimer gantz in unpaw gehalten und zu abnemen der stokch komen hat lassen und in den daruber aus andern im verschriben gruentten in dem leibgeding nembleich begriffen zu iren hannden ledigkleichen aufgeben hat, auf aller sechs Lebenszeit so zu Bestand verlassen haben, dass sie den Weingarten baulich legen, wofür sie in den ersten zwei Jahren mit Ausnahme des Zehentes von den darin gebauten Früchten zinsfrei sind. Nach Ablauf derselben haben sie jährlich in der Weinlese in die Stiftsfässer im Pfarrhofe zu Mauttarn 10 Eimer Most und den Zehent von ihrem Antheile zu dienen. Sie haben den Weingarten in guten Bau zu bringen und ihn mit sneiden grueeben mit misten vierstueendt hawen jeten pintten stikchen zu besorgen, widrigenfalls sie dem Stifte nach zweimaliger Ermahnung mit ihrem Weinantheile verfallen, wenn es durch zwei gutbeleumundete Nachbaren in der Mauttinger Pfarre erwiesen wird. Nach dem Tode aller sechs Beliehenen wird er dem Stifte, so wie er vorgefunden wird, mit oder ohne Frucht ohneweiters ledig.Siegler: (I.) Peter Vberaekcher, Dechant zu Mauttarn, (II.) der erber Jorig Rawcz, Stadtrichter zu Mauttarn.Datum: Geben an sanndt Mathiastag des heiligen zweliffpoten (1461).
Source Regest: FUCHS, Göttweig II (=FRA II/52, Wien 1901) S. 528, Nr. 1500
 

orig.
Current repository
Stiftsarchiv Göttweig (http://www.stiftgoettweig.or.at)

  • Seal Von 2 Siegeln an Perg.-Streifen das 1. abgefallen. II. beschädigt, rund (25), grün auf Sch., IV A 2.
  • Material: Pergament
    • Graphics: 
      x

      Original dating clausean sanndt Mathiastag des heiligen zweliffpotenIndorsat von späterer H.: Dies brief gehert auf dy cuestrat.



      LanguageDeutsch
      Places
      • Gottweig
        • Regular Form: Göttweig, Benediktinerstift (GB KR)
        • Type: Stifts- und Klosterindex
      • Mauttarn
        • Regular Form: Mautern an der Donau (GB KR)
        • Type: Ortsindex
      • Mauttinger Pfarre
        • Regular Form: Pfarre Mautern
        • Type: Pfarrindex
      • Pach
        • Regular Form: Pach (?)
        • Type: Ortsindex
      • Palt
        • Regular Form: Palt (GB KR)
        • Type: Ortsindex
      • hunczhaim
        • Regular Form: Hundsheim (GB KR)
        • Type: Ortsindex
      geographical name
      • Mawrpewnt
        • Regular Form: Mauerpoint (?)
      • Pfarrhofe zu Mauttarn
        • Regular Form: Pfarrhof zu Mautern
      Persons
      • Abt Mertt
        • Regular Form: Martin Matschauer, Abt des Benediktinerstiftes Göttweig (1457-1468)
      • Anna
        • Regular Form: Anna, Tochter des Peter Fuchs zu Pach
      • Elczabet die Frau Peter's des Fuchsen zu Pach
        • Regular Form: Elisabeth, Frau des Peter Fuchs zu Pach
      • Elspet die Tochter
        • Regular Form: Elisabeth, Tochter des Stefan Peierl des Älteren zu Hundsheim
      • Hannsen dem Tollershaimer
        • Regular Form: Hans Tollershaimer
      • Jorig Rawcz, Stadtrichter zu Mauttarn
        • Regular Form: Georg Rauz, Stadtrichter zu Mautern, Siegler
      • Katherina
        • Regular Form: Katharina, Tochter des Peter Fuchs zu Pach
      • Magdalena die Enkelin desselben
        • Regular Form: Magdalena, Enkelin des Stefan Peierl des Älteren zu Hundsheim
      • Peter Vberaekcher, Dechant zu Mauttarn
        • Regular Form: Peter Überacker, Dechant zu Mautern, Siegler
      • Steffan der Sohn des Steffann Pewrl zu Hunczhaim
        • Regular Form: Stefan Peierl, Sohn des Stefan Peierl des Älteren zu Hundsheim, Aussteller
      • Steffann Pewrl zu Hunczhaim
        • Regular Form: Stefan Peierl zu Hundsheim
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.