useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Collection: Das Büsserinnenhaus St. Hieronymus in Wien
Diese Sammlung wurde zu Testzwecken angelegt.

Das Büsserinnenhaus St. Hieronymus in Wien

Ein vorläufiger Quellenüberblick bis ca. 1500
von MARTIN ROLAND

Literatursammlung

Analecta Franciscana 1 (1885)
Analecta Franciscana sive chronica aliaque varia documenta, Band 1. Quaracchi 1885. – online unter: http://archive.org/stream/analectafrancisc01coll#page/n6/mode/1up

Camesina, Hausbesitzer Wiens 1683 (1865)
Albert Camesina, Verzeichnis der Namen der Besitzer von Häusern der Inneren Stadt Wien im Jahre 1683, in: Berichte und Mitteilungen des Altertumsvereins 8 (1865), Anhang S. LXII–CXXVI. . – digital von Google-Books: hier

Camesina, Maria-Magdalena-Capelle (1870)
Albert Camesina, Die Maria-Magdalena-Capelle am Stephansfreithof zu Wien und dessen Umgebung, in: Berichte und Mitteilungen des Altertumsvereins zu Wien 11 (1870), S. 216–243. – digital von Google-Books: hier

Chmel, Regesta Friderici (1859)
Joseph Chmel, Regesta chronologico-diplomatica Friderici III. Romanorum Imperatoris (Regis IV.). Wien 1859. – Online unter: http://www.regesta-imperii.de/regesten/13-0-0-chmel.html

Csendes–Opll, Wien (2001)
Peter Csendes, Ferdinand Opll (Hg.), Wien, Geschichte einer Stadt 1: Von den Anfängen bis zur Ersten Wiener Türkenbelagerung (1529). Wien [u. a.] 2001, S. 140f., 240 und 440.

CVMAE Österreich 4 (2007)
Ernst Bacher, Günther Buchinger, Elisabeth Oberhaidacher-Herzig, Christina Wolf, Die mittelalterlichen Glasgemälde in Salzburg, Tirol und Vorarlberg (Corpus Vitrearum Medii Aevi, Österreich 4). Wien 2007.

Czeike, Lexikon (2004)
Felix Czeike, Historisches Lexikon Wien. 6 Bände. Wien 2004.

Dehio Wien (2003)
Dehio-Handbuch Wien, I. Bezirk – Innere Stadt. Horn–Wien 2003.

Eubel, Hierarchia (1913)
Conrad Eubel, Hierarchia catholica medii aevi (...), Bd. 1: ab anno 1198 usque ad annum 1431 perducta. Regensburg 1913. – Online unter: http://archive.org/stream/hierarchiacathol01eubeuoft#page/n8/mode/1up

Eubel, Hierarchia (1914)
Conrad Eubel, Hierarchia catholica medii aevi (...), Bd. 2: ab anno 1431 usque ad annum 1503 perducta. Regensburg 1914. – Online unter: http://archive.org/stream/hierarchiacathol02eubeuoft#page/n6/mode/1up

Fuchs, Aggsbach (1906)
Adalbert Fuchs, Urkunden und Regesten zur Geschichte der aufgehobenen Karthause Aggsbach V. O. W. W. (Fontes rerum Austriacarum II [Diplomata et Acta], 59), Wien 1906.

Geschichte Stadt Wien (1897–1918)
Geschichte der Stadt Wien, hg. vom Altertum-Verein zu Wien, 8 Bände. Wien 1897–1918.

Göhler, Kapitel (1932)
Hermann Göhler, Das Wiener Kollegiat-. nachmals Domkapitel zum hl. Stephan in seiner persoenlichen Zusammensetzung in den ersten zwei Jahrhunderten seines Bestandes 1365–1554. Phil. Diss. Wien 1932.

Haidinger, Verborgene Schönheit (1998)
Alois Haidinger, Verborgene Schönheit. Die Buchkunst im Stift Klosterneuburg, Klosterneuburg–Wien 1998.

Harrer, Wien (1955)
Paul Harrer, Wien, seine Häuser, Menschen und Kultur. Typoskript, Wien, 2. Auflage, Band 5/1 (1955). Exemplare im WStLA und in der Wien Bibliothek im Rathaus. Die Fläche des späteren Franziskanerklosters S. 71–96 behandelt.

Herzog, Cosmographia (1740)
Placidus Herzog, Cosmographia Austriaco-Franciscana (...), 2 Bände. Köln 1740. Zu den Büsserinnen als Vornutzerinnen der Liegenschaft zwischen Singerstrasse und Weihburggasse siehe Bd. 1, S. 188–198. – digital von Google-Books: hier

Höfer, Ad gerendam (1894)
Carl Höfer, Ad gerendam penes ecclesiam s. Stephani Viennae nunc metropolitanam curam animarum adscripsi. Wien 1884.

Hormayr, Wiens Geschichte (1824)
Joseph von Hormayr (Hg.), Wiens Geschichte und seine Denkwürdigkeiten, 2. Jahrgang, 1. Band, 3. Heft, S. 76–79 und Urkundenanhang (Wien 1824). – online unter: http://archive.org/details/wienseinegeschi11hortgoog

JbkhSlgen 16
Karl Uhlirz, Urkunden und Regesten aus dem Archive der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien 1289–1439, in: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen des allerhöchsten Kaiserhauses 16 (1895), S. LX–CLXXXVI. – online unter: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jbksak1895/0556.

JbkhSlgen 17
Karl Uhlirz, Urkunden und Regesten aus dem Archive der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien 1440–1619, in: Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen des allerhöchsten Kaiserhauses 17 (1896), S. CIX–CCXXXIV. – online unter: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jbksak1896/0614).

MeSch II (2002)
Mitteleuropäische Schulen II (ca. 1350–1410). Österreich, Deutschland, Schweiz (Österreichische Akademie der Wissenschaften. Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters, Reihe I: Die illuminierten Handschriften und Inkunabeln der Österreichischen Nationalbibliothek 11), bearb. von Andreas Fingernagel, Katharina Hranitzky, Veronika Pirker-Aurenhammer, Martin Roland, Friedrich Simader. Wien 2002.

MeSch V (2012)
Mitteleuropäische Schulen V (ca. 1410–1450) Wien und Niederösterreich, bearbeitet von Katharina Hranitzky, Veronika Pirker-Aurenhammer, Susanne Rischpler, Martin Roland und Michaela Schuller-Juckes sowie von Christine Beier, Andreas Fingernagel und Alois Haidinger (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Veröffentlichungen zum Schrift- und Buchwesen des Mittelalters I: Die illuminierten Handschriften und Inkunabeln der Österreichischen Nationalbibliothek 14). Wien 2012, Textband Redaktion Susanne Rischpler; Tafel- und Registerband bearbeitet von Martin Roland, Anna Reisenbichler, Irina von Morzé. – Der Sonderdruck zu Cod. 2800 online: hier.

MGH, Necr. V (1913)
Monumenta Germaniae historica, Necrologia Germaniae 5: Diocesis Pataviensis pars altera: Austria inferior (ed.: Adalbert Franz Fuchs). Berlin 1913. – online unter dmgh.de: hier.

MGH, SS 9 (1851)
Wilhelm Wattenbach (Hg.), Annales Austriae (Monumenta Germaniae historica, Scriptores [in folio] 9). Hannover 1851, S. 479–910. – online unter dmgh.de: hier

MGH, SS rer. Germ. N.S. 24 (2009)
Julia Knödler, Martin Wagendorfer (Hg.), Eneas Silvius Piccolomini, Historia Austrialis (Monumenta Germaniae Historica, Scriptores rerum Germanicarum, Nova series 24), Hannover 2009. – online unter dmgh.de: Band 1: hier; Band 2: hier

Musikalische Quellen des Mittelalters in der Österreichischen Nationalbibliothek: http://www.cantusplanus.at/de-at/.

Ogesser, Beschreibung (1779)
Joseph Ogesser, Beschreibung der Metropolitankirche zu St. Stephan in Wien, Wien 1779, Anhang (...) von verschiedenen merkwürdigen Urkunden aus dem Archive der hiesigen Domprobstey und Kustodie, welche wenigstens meines Wissens, noch nicht im Druck erschienen sind (VD18 12515167-002). – digital von Google-Books: hier

Opll, Nachrichten (1995)
Ferdinand Opll, Nachrichten aus dem mittelalterlichen Wien. Zeitgenossen berichten. Wien [u. a.] 1995.

Perger, Hölzler (1982)
Richard Perger, Porträt und Wappen des Wiener Ratsbürgers Konrad Hölzler des Jüngeren, in: Ausstellung Schallaburg 1982: Matthias Corvinus und die Renaissance in Ungarn 1458–1541. Wien 1982, S. 249.

Perger, Ratsbürger (1988)
Richard Perger, Die Wiener Ratsbürger 1396–1526. Ein Handbuch. Wien 1988.

Perger, Tamsweg (1970)
Richard Perger, Wiener Bürger des 15. Jahrhunderts als Förderer der Leonhardskirche in Tamsweg, in: Jahrbuch des Vereins für Geschichte der Stadt Wien 26 (1970), S. 76–102.

Perger, Wiener Künstler (2005)
Richard Perger, Wiener Künstler des Mittelalters und der beginnenden Neuzeit. Regesten. Redaktion Anna Mader (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Veröffentlichungen der Kommission für Kunstgeschichte 7). Wien 2005.

Perger–Brauneis, Kirchen (1977)
Richard Perger, Walter Brauneis, Die mittelalterlichen Kirchen und Klöster Wiens. Wien 1977, S. 230–236 und Anmerkungen S. 327f.

QGStW
Quellen zur Geschichte der Stadt Wien. Wien 1895–1937:
– 1. Abteilung: Regesten aus in- und ausländischen Archiven mit Ausnahme des Archivs der Stadt Wien (10 Bände)
– 2. Abteilung: Regesten aus dem Archive der Stadt Wien (5 Bände)
– 3. Abteilung: Grundbücher der Stadt Wien (3 Bände).
Die Regesten der zweiten Abteilung mit den Urkunden des Wiener Stadt- und Landesarchivs (WStLA) sind mit den digitalisierten Originalurkunden verknüpft und stehen auf der Plattform monasterium.net online zur Verfügung: http://www.mom-ca.uni-koeln.de/mom/AT-WStLA/archive

Regesta imperii XIII, Heft 13 (2001)
Regesta imperii XIII: Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440–1493). Nach Archiven und Bibliotheken geordnet. Heft 13: Die Urkunden und Briefe des Österreichischen Staatsarchivs in Wien, Abt. Haus-, Hof- und Staatsarchiv: Allgemeine Urkundenreihe, Familienurkunden und Abschriftensammlungen (1447–1457), bearbeitet von Paul Herold, Kornelia Holzner-Tobisch. Wien [u.a.] 2001.

Roland, Inhaltsverzeichnis (2013)
Martin Roland, Ein rätselhaftes „Inhaltsverzeichnis“, das Büsserinnenhaus St. Hieronymus in Wien und der frühe Einblattholzschnitt, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürger Wolf (Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 161–179.

Leopold Sailer, Die Wiener Ratsbürger des 14. Jahrhunderts. Wien 1931.

Schedl, Klosterleben (2009)
Barbara Schedl, Klosterleben und Stadtkultur im mittelalterlichen Wien. Zur Architektur religiöser Frauenkommunitäten (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte 51). Wien 2009, S. 257–263 (Darstellung), 264–273 (Quellenanhang).

Schlager, Bekehrte Frauen (1842)
Johann Evangelist Schlager, Das Haus der bekehrten Frauen in Wien bei Sanct Hieronymus und sein Verfall. Mit einem Diplomata, in: Derselbe, Wiener Skizzen aus dem Mittelalter, NF 2, Wien 1842, S. 279–306 (ab S. 291 Anhang mit Urkundenabdrucken und Regesten aus dem Archivbestand des Wiener Bürgerspitals). – online unter: urn:nbn:de:bvb:12-bsb10914578-3 (oder hier)

Schneider, Cgm 201–350 (1970)
Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München, Cgm 201–350. Wiesbaden 1970. – online unter: http://www.manuscripta-mediaevalia.de/dokumente/html/hsk0043

Siebmacher, Wappen-Buch (1605)
Johann Siebmacher, Erneuert und vermehrtes Wappen-Buch (...). Nürnberg 1605. – online unter anderem unter: http://www.wappenbuch.de

Joh. Tichtels Tagebuch (1855)
Theodor Georg von Karajan (Hg.), Johannes Tichtels Tagebuch 1477–1495 (Fontes rerum Austriacarum I/1). Wien 1855 (Reprint Graz 1969). – Online unter: http://archive.org/stream/fontesrerumaust03unkngoog#page/n9/mode/1up

Uhlirz, Buchwesen (1896)

Karl Uhlirz, Beiträge zur Geschichte des Wiener Buchwesens (1326 bis 1445), in: Zentralblatt für Bibliothekswesen 13 (1896), S. 79–103. – Online unter: http://archive.org/stream/zentralblattfr13leipuoft#page/79/mode/1up

 

Uhlirz, Kunde (1898)
Karl Uhlirz, Zur Kunde österreichischer Geschichtsquellen, in: Festgabe zu Ehren Max Büdinger. Innsbruck 1898, S. 328–__.

Uhlirz, Kirchenmeisteramt (1901 bzw. 1902)
Karl Uhlirz (Hg.), Die Rechnungen des Kirchenmeisteramtes von St. Stephan zu Wien über die Jahre 1404, 1407, 1408, 1415–1417, 1420, 1422, 1426, 1427, 1429, 1430, 1476, 1535. Wien 1901–1902.

Voigt, Italienische Berichte (1973)
Klaus Voigt, Italienische Berichte aus dem spätmittelalterlichen Deutschland. Von Francesco Petrarca zu Andrea de’Franceschi (1333–1492), Stuttgart 1973.

Wagendorfer, Rusch (2008)
Martin Wagendorfer, Adolf Rusch, die Historia Australis und St. Paul, Cod. Blas. Chart. 7/2. Zu Datierung und Überlieferung der Wien-Beschreibung des Eneas Silvius Piccolomini, in: Neulatein an der Universität Wien. Ein literarischer Streifzug. Franz Römer zum 65. Geburtstag gewidmet, hg. von Christian Gastgeber, Elisabeth Klecker. Wien 2008.

Wasner, Archivium (1905–1912)
Rigobert Wasner, Archivium Franciscanum Viennense, Band 2: Archivium Conventus Viennensis ad S. Hieronymus. Wien 1905–1912 (handschriftlich im Wiener Franziskanerkloster).

Weiskern, Beschreibung (1770)
Friedrich Willhelm Weiskern, Beschreibung der k. k. Haupt- und Residenzstadt Wien, als der dritte Theil zur österreichischen Topographie. Wien 1770. – digital von Google-Books: hier

Wiener Stadtbücher 1–4
Die Wiener Stadtbücher 1395–1430, hg. von Wilhelm Brauneder, Gerhard Jaritz, Christian Neschwara (Fontes rerum Austriacarum III [Fontes iuris], Band 10), Teil 1: 1395–1400, Wien 1989; Teil 2: 1401–1405, Wien 1998; Teil 3: 1406–1411, Wien 2006; Teil 4: 1412–1417, Wien 2009.

Winner, Lilienfeld (1974)
Gerhard Winner, Die Urkunden des Zisterzienserstiftes Lilienfeld 1111–1892, in Regestenform bearbeitet (Fontes rerum Austriacarum II/81). Wien 1974.

Wolkan, Eneas S. Piccolomini 1 (1909)
Rudolf Wolkan (Hg.), Der Briefwechsel des Eneas Silvius Piccolomini. 1: Briefe aus der Laienzeit (1431–1445), Band 1: Privatbriefe (Fontes rerum Austriacarum II [Diplomata et Acta], Band 61). Wien 1909.