useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkundenreihe 1 U (1182-1789) 0139
Signature: 0139
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1512 November 20,  Speyer
Kaiser Maximilian [I.] ("Maximilian") bestätigt Bürgermeistern und Rat der Stadt Speyer ("burgermaister unnd rate der stat zu Speyer") in seinem eigenen und im Namen seiner Nachfolger ("fur unns unnd unnser nachkumen") die Zahlung einer ihm aufgrund seiner kaiserlichen Stellung zustehenden Zahlung ("vererung") in Höhe von 320 Rheinischen Gulden ("dreyhunndert und zwainczeg guldin reinisch") und befreit sie und ihre Nachkommen ("dieselben burgermaiser unnd rate unnd ir nachkumen") im Gegenzug von der Verpflichtung, derartige Ehrengeschenke in Zukunft weiterhin leisten zu müssen ("berurter vererung halben hirmit quit ledig und loss sagen"). - Folgt Ankündigung des Siegels des Ausstellers. - "Geben in unnser unnd des reichs stat Speyer am zwainczigisten tag novembris nach Cristi geburt funffzehenhundert unnd im zwelften, unnser reiche des romischen im sibenundzwainczigisten unnd des hunngrischen im dreyundzwainczigisten jaren."
Source Regest: Archivschule Marburg, 53. Fachhochschulkurs, Leitung: Gregor Patt
 


Current repository
Stadtarchiv Speyer (http://www.speyer.de/de/bildung/bibliotheken/stadtarchiv)

  • SealAngeh., besch.
  • Material: Pergament
    • Graphics: 

      cop.
      1B29/35 f.10: MM 6; 1B31 f.149

        x
        1 Wir Maximilan von Gots gnaden erwelter romischer kaiser zu allennczeitten merer||
        2 des reichs in Germanien zuo Huonngern, Dalmacien, Croatien et cetera kunig, ertzherczog zu||
        3 Österreich, hertzog zu Buorguondi, zu Brabannt unnd pfallnnczgrafe et cetera bekennen fur||
        4 unns unnd unnser nachkumen offennlich mit disem brief als unns die ersa||
        5 men unnser unnd des reichs lieben getrewen burgermaister unnd rate der stat||
        6 zu Speyer an hewt datum dits briefs ain vererung nemlichen dreyhunndert||
        7 unnd zwainczeg guldin reinisch getan, daz wir demnach dieselben burger||
        8 maister unnd rate unnd ir nachkumen berurter vererung halben hir||
        9 mit quit ledig unnd loss sagen. Mit urkundt dits briefs besigellt mit||
        10 mit unnserm anhanngenden innsigel. Geben in unnser unnd des reichs stat||
        11 Speyer am zwainczigisten tag novembris nach Cristi geburt funffze||
        12 henhundert unnd im zwelften, unnser reiche des romischen im sibenund||
        13 zwainczigisten und des hunngrischen im dreyundzwainczigisten jaren.
        Source Fulltext: Archivschule Marburg, 53. Fachhochschulkurs, Leitung: Gregor Patt


        LanguageDeutsch
        Places
        •  Speyer
          • Regular Form: Speyer
          • Type: 
        Persons
        • Kaiser Maximilian [I.]
          x
          There are no annotations available for this image!
          The annotation you selected is not linked to a markup element!
          Related to:
          Content:
          Additional Description:
          A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.