useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Ebrach, Zisterzienser (1194-1803) Urkunden 1339 August 14
Signature: Urkunden 1339 August 14
no graphic available
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1339 August 14, Würzburg
Die Aussteller schenken den Empfängern Güter und Einkünfte in Marbach, am Eichelberg, in Mainstockheim, Albertshofen, Nordheim, Köhler, Fahr, Untereisenheim, Hausen bei Würzburg ("Husen prope silvam Cramsneyt"), Heugrumbach ("Grumbach infra opidum Arnstein") und Gänheim sowie den Zehnt am Eichelberg, den Zehnt von den Weinbergen unterhalb des Dürrenhofes, ihren Teil des Hofes Zu Herrn Hocken in Würzburg, nämlich die hohe Kemenate mit dem Keller, sowie Einkünfte, die sie von Bischof Otto von Würzburg auf Wiederkauf erworben haben. Sollte der Bischof diese Einkünfte auslösen, so muss das Kloster den Erlös zum Erwerb anderer Einkünfte verwenden. Es folgen Bestimmungen über die Verwaltung der Güter und die Verwendung der davon gefallenden Einkünfte. Aussteller: Rüdiger und Wolfelin Teufel Empfänger: Abt und Konvent des Klosters Ebrach
Source Regest: Würzburger Urkunden Bd. VI, S. 322
 

orig.
Current repository
Staatsarchiv WürzburgKloster Ebrach Urkunden 1339 August 14WU 105 / 256; WU 3784; BU 2342

  • SealS 1: Aussteller, fehlt S 2: Abt von Citeaux, besch. S 3: Abt von Morimond, fehlt S 4: Kloster Ebrach, Abt, fehlt S 5: Kloster Ebrach, Konvent, fehlt
  • Material: Perg.
    • x


      Languagelat.
      Places
      • Würzburg
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.