useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter:  Historisches Seminar Lehrsammlung Urkunden A III 6
Signature: A III 6
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1304 Februar 14,
Dekan Ludolf und die Kanoniker Johannes, genannt Columba, und Gerard von Meckenheim des Bonner St. Cassius-Stiftes bestimmen, daß freie Stiftspfründe zukünftig gegen die Zahlung von sechs kölnischen Mark neu vergeben werden sollen. Die Bestimmung wurde von Bischof Wikbold von Köln anerkannt, der bei Zuwiderhandlung entsprechende Maßnahmen ergreifen soll. Aussteller: Dechant und Kapitel von St. Cassius Bonn  

Original
Current repository
Universität BonnHistorisches SeminarLehrsammlung UrkundenA III 6

  • Sealein Siegel separat
  • Material: Pergament
  • Condition: Siegel abgefallen, separat verwart
  • Dimensions: 41cm x 29,3cm
    • Graphics: 
      x
      Persons
      • Gerard von Meckenheim
        • Johannes, genannt Columba
          • Bischof Wikbold von Köln
            • Dekan Ludolf
              x
              There are no annotations available for this image!
              The annotation you selected is not linked to a markup element!
              Related to:
              Content:
              Additional Description:
              A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.