useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter:  Historisches Seminar Lehrsammlung Urkunden A III 24
Signature: A III 24
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1387 September 23,
Wilhelm von Münchingen, Ritter, verkauft die von den Grafen von Württemberg lehnsrührige Burg Ditzingen mit allem Zubehör und Rechten sowie zwei Wiesen mit einem Weiher aus seinem Eigengut für 900 rheinische Gulden an Hans Schenk von Stauffenberg. Der Verkäufer verzichtet für sich und seine Erben auf sämtliche Rechte, sowohl am Lehen wie am Eigen. Die Gewährschaft leisten als Mitaussteller seine Vettern Doktor Ludwig Truchseß von Höfingen und Hans Konrad von Reischach, die ebenfalls auf alle Ansprüche an den verkauften Gütern verzichten. Im Falle der Zuwiderhandlung werden dem Käufer alle rechtlichen Mittel anheimgestellt. Es siegeln der Aussteller und seine beiden Vettern. Aussteller: Willhelm von Munchingen  

Original
Current repository
Universität BonnHistorisches SeminarLehrsammlung Urkunden A III 24

  • Seal3 Siegel
  • Material: Pergament
  • Condition: ein Siegel beschädigt
    • Graphics: 
      x
      Places
      • Burg Ditzingen
        Persons
        • Doktor Ludwig Truchseß von Höfingen
          • Grafen von Württemberg
            • Hans Konrad von Reischach
              • Hans Schenk von Stauffenberg
                • Wilhelm von Münchingen
                  • Regular Form: Wilhelm von Munchingen
                x
                There are no annotations available for this image!
                The annotation you selected is not linked to a markup element!
                Related to:
                Content:
                Additional Description:
                A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.