useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden (1278-1855) U 109
Signature: U 109
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1439 Februar 17, Basel
Lud(wig), Kardinal von Arles (Arelattensis), bittet den Generalvikar Johann von Freising, sich an dem bei Frankfurt angesagten Tag zu beteiligen, auf dem über das Konzil zu Basel verhandelt werden soll. Erwähnt: die Bischöfe von Passau (Patauiensis), Lübeck (Lubicensis) und Augsburg (Augustensis), der „magnificus baro" Konrad von Weinsperg, camerarius des Reichs, und „ille egregius utriusque juris doctor" Herr Johann von Eich; weiter Maßnahmen zur Wiedervereinigung mit den Griechen und zur Herstellung des kirchlichen Friedens, ein in Nürnberg gemachter Vorschlag zur Verlegung des Konzils an einen anderen Ort in Deutschland und zu Vorverhandlungen mit Papst Eugen [IV.].  

orig.

  • Sealmit Verschluß-S. (st. besch.). Wasserzeichen.
  • Material: Pap.
    • Graphics: 
      x
      Editions
      • Druck: Meichelbeck, I, 221. Regest in Deutsche Reichstagsakten unter König Albrecht II., 2. Abt. 1439, hrsg. von Helmut Weigel, Stuttgart 1935, S. 74 Nr. 31 (= Deutsche Reichstagsakten 14. Bd.). Druck auch Mansi, Sacrorum conciliorum . . . collectio, Bd. 30, 1233—36.

      Comment

      Unterschrift des A.


      Languagelat.
      Places
      • Basel
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.