useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Hauptarchiv - Urkunden (1177 -1526) 4624
Fonds > AT-WStLA > HAUrk > 4624
Signature: 4624
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1476 XI 09, Wien
Gilig Mayr von Weissenburg stiftet in sand Jeronimus kirchen, hie zu Wienn in der Syningerstrass gelegen mit aim tail, mit dem andern in der Weichenpurgk, eine Messe und widmet dazu mit Handen bruder Niclasen Meurl, prior, und des conventes gemain des goczhaus zu den Augustinern daselbs zu Wienn, sein Haus, gelegen hinder sand Jacob in der Riemergassen zunagst weilend des Manschein haus an ainem tail, davon man den Augustinern 22 dn. zu Grunddienst dient. Die Lehenschaft der Messe, die er zuerst Herrn Ulrich Vogl, pharrer zu Paden, verleiht, soll nach seinem Tode dem Bürgermeister und Rathe zustehen. Jeder Caplan soll von dem Hause den Steuerherren jährlich für statsteur und ander mitleidung 12 sh. dn. entrichten und die Messe alle wochen zwier . . . von der marter und leiden Unsers Lieben Herren Jesu Cristi aine und die ander von der heiligen Drivaltigkait lesen.
Source Regest: Quellen zur Geschichte der Stadt Wien, Bd. II/3, Nr.
 


Current repository
Wiener Stadt- und Landesarchiv

Siegel: 1., 2. fehlen, 3., 4.. anhangend, grün u. Sch., 3. beschädigt.Besiegelt mit dem Grundsiegel der Augustiner, dem Stadtsiegel und den Siegeln des edeln festen Ritters hern Conrat Holczler, hubmaister in Osterreich, und des Stadtschreibers maister Veit Griessenpekh.
    Graphics: 
    x

    Comment

     Diese Urkunde stammt aus dem Büsserinnenhaus St. Hieronymus in Wien bzw. betrifft dieses. Siehe: Das Büsserinnenhaus St. Hieronymus in Wien. Ein vorläufiger Quellenüberblick bis ca. 1500 von Martin Roland: http://www.univie.ac.at/paecht-archiv-wien/dateien/Quellen-St-Hieronymus-Wien.html.

    Original dating clausezu Wienn, an sambstag vor sand Mertten tag.

    Places
    • Büsserinnenhaus St. Hieronymus in Wien
      • Wien
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.