useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Rankweil, Pfarrarchiv 198
Signature: 198
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
12. März 1504, Feldkirch
Der Notar Lucius Krayer stellt dem Klaus von Archen als Vertreter der Walser vor den Stöcken ein Vidimus aus über folgende fünf wörtlich enthaltene Urkunden:1408 Mai 11, Rotenburg: Herzog Friedrich bestätigt den Wallisern, die zu Feldkirch gehören, ihre Freiheiten. (Orig. siehe Nr. 333.)1417 April 13: Graf Friedrich von Toggenburg bestätigt den Walsern, die in die Herrschaft Feldkirch gehören, ihre Freiheiten. (Orig. siehe Nr. 431.)1453 Oktober 26, Bregenz: Herzog Sigmund bestätigt den Walsern in den zwei Gerichten Rankweil und Sulz, auch den Walsern im Walgau, die in das Gericht Jagdberg gehören, einen Vertrag, den sie mit dem Vogt zu Feldkirch wegen des Wehrschillings, Frevelsstrafen und Verkauf und Versteuerung von Gütern gemacht haben. (Orig. siehe Nr. 788.)1488 November 17, Innsbruck: Herzog Sigmund entscheidet in Steuerangelegenheiten zwischen den Steuergenossen des Gerichts Rankweil und Sulz an einem und den Walsern vor den Stöcken am andern Teil. (Orig. siehe Nr. 1328.)1490 Juli 7, Feldkirch: König Maximilian bestätigt den Walsern, die ins Gericht Jagdberg gehören, den Vertrag mit dem Vogt von Feldkirch wegen des Wehrschillings, der Frevelstrafen, Güterverkauf und Steuerleistung. (Orig. siehe Nr. 1356.)  

orig.Vidimus
Current repository
PfA Rankweil

  • Material: Pergament
    • Graphics: 
      x
      Places
      • Feldkirch
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.