useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden St. Blasien // Lorch BU 309
Signature: BU 309
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
1434 Juli 27, Ulm
Kaiser Sigismund erklärt, dass mit den Leuten und Gütern des Abtes von Lorch, besonders mit dem Berge, worauf das Kloster liegt, niemand zu schaffen habe, als Kaiser, Reich und der Abt; er befreit des Klosters Dörfer zu Lorch, Geckingen, das gut zu Munster, Buffingen, Wiler, Dornstat nach ihren Privileg. von aller Vogtei und verleiht dem Abte das Recht sich einen Vogt zu wählen und denselben wieder zu ersetzen.
Source Regest: Stiftsarchiv St. Paul Filmrepertorium St. Blasien, Generallandesarchiv Karlsruhe, Repertorium Abt. St. Paul (Abt. Aarau, Abt. Einsiedeln) (Fremdrepertorien Aarau und Zürich), Sanktblasianische Archivalien im Stiftsarchiv St. Paul im Lavanttal sowie im Stiftsarchiv und in der Stiftsbibliothek Einsiedeln, im Staatsarchiv des Kantons Aarau und im Staatsarchiv des Kantons Zürich. Repertorium über die vorhandenen Mikrofilme S 8821, S IV 689 - 762, 831 – 833, bearbeitet von Konrad Krimm (1983) - Generallandesarchiv Karlsruhe, 7500 Karlsruhe Nördliche Hildapromenade 2
 

Orig. Perg.
Current repository
Stiftsarchiv St. Paul, St. Blasien U 309

  • SigillantGesiegelt von Ritter Friedrich von Witingen und der Stadt Horwe.
  • Seal 1 Siegel (abgebr.)Gesiegelt von Ritter Friedrich von Witingen und der Stadt Horwe.
    • Graphics: 
      x
      Facsimile
      • Film SVI 689/1515
      Places
      • Ulm
         
        x
        There are no annotations available for this image!
        The annotation you selected is not linked to a markup element!
        Related to:
        Content:
        Additional Description:
        A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.