useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden (1075-1912) 1427 IX 05
Signature: 1427 IX 05
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
5. September 1427, Cili
Graf Hermann zu Cilli und in dem Seger, Ban in Windischen Landen, ukundet über seinen Streit mit Abt Linhart und dem Kloster Melk um den Zehent zu Prun, Enczesdorf, Medling und Newndorf. Spruchleute für den Grafen: Paul der Wuerffl, Bürgermeister zu Wien; Hanns Polen Bürger; Vlreich der Zeller, Bergmeister Herzog Albrechts in Mödling. Für Melk: Andre Ekcherlein, Richter zu Möling; Hanns Schrymph und Mert der Arbaiter, Bürger zu Möling. Grenzen: vom Velnearweg unten auf die Landstraße durch Bunn und stößt oben an den Weg, der von Perchtoltsdorff über den Viechparcz geht; dieser Weg geht oben nächst des Aigen zu Bunn durch die obere Gasse des Augen zu Enczesdorff unter der Kessinger zeil; dieser Wartweg kehrt sich unter den Vinkchen und geht hinab zwischen der mitternzeit unter der Wessenmawr zum Kreuz unter der Wessenmawr bis zum Weg von Enczesdorff; vom Kreuz geht der Enczesdorfer Vartweg gegen Mödling zum Wienertor, durch den Markt, durch die Judengasse zum Newsidlertor und vom Tor den Fahrtweg unter den Langensetzen, unter der Kappelen, unter den Subnern und unter der Entgassen bis auf Gundramstorffer Gebiet und von da nach Newndorf. Unter diesen Grenzen und zu Newndorf hat Melk 2/3 Zehent, der Graf 1/3, der auch Lehen von Melk ist, ober halb gehört der ganze Zehent dem Kloster Melk.
Source Regest: Winner - Herold Nr. 1182
 

orig.
Current repository
Stiftsarchiv Melk (http://www.stiftmelk.at)

  • Seal An Perg. Pr., Siegel des Ausstellers fehlt.
  • Material: Pergament
  • Dimensions: 32x27 Plica
    • Graphics: 

      cop.
      Cod. B fol. 121f und fol. 130f; Cod. C fol. 35f zu September 12; Papierabschrift (16. und 17. Jhdt.), dazu Kopie: Papierabschrift in: Wien, Karton 19 Freiweingärten und bei Brunn und Mödling.

        x

        Original dating clausefreitag vor v. f. t. der gepurd

        Editions
        • Druck: Hueber, Austria 106 (Teildruck)

        Comment

        2. Ausfertigung Perg. 27 x 22 Plica, keine Besiegelung.


        LanguageDeutsch
        Places
        • Cili
           
          x
          There are no annotations available for this image!
          The annotation you selected is not linked to a markup element!
          Related to:
          Content:
          Additional Description:
          A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.