useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden Salzburg, Erzstift (1124-1805) SLA, OU 1619 III 02 (1)
Signature: SLA, OU 1619 III 02 (1)
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
2. März 1619
Joseph Niggl zum Wündtpüchl, Landrichter der Pfleg und Propstei Werfen, erlaubt gemäß hf Kammerbefehl von 1619 II 27 den Gerhaben des Anndre Ässtner, Sohn des + Michael Ässtner am Gut Spöckh im Gericht Bischofhof, mit Namen Clement Ässtner zu Egg im Gainfeld im Gericht Bischofhof, Wolfgang Laupüchler zu Obernlaupüchl im Gericht Werfen und Hanns Sperl am Höllperg im Gericht Radstat die zum Gut Spöckh gehörigen Alpen Khaltenprun mit 15 Kühgräser und Erlpach mit 16 Kühgräser abzutrennen und getrennt zu verkaufen.  


Current repository
Salzburger Landesarchiv

  • SigillantJoseph Niggl zum Wündtpüchl
    • Graphics: 
      x


      Notes
      Josef Niggl Windpichl Windbichl Werfen Andreas Ästner Astner Michael Spöck Speck Bischofshofen Clemens Egg Sperl Gainfeld Wolfgang Laubichler Oberlaubichl Hans Johann Höllberg Radstadt Erlbach Kaltenbrunn
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.