useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden Salzburg, Erzstift (1124-1805) SLA, OU 1586 XII 06
Signature: SLA, OU 1586 XII 06
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter (old editor)
6. Dezember 1586, Salzburg
Erzbischof Georg von Saltzburg bestätigt den Pongauer Märkten Golling, Werfen, Sanct Johannß und Sanct Veith die ihnen von Eb Eberhart verliehenen Freiheiten (von 1425 I 23: Erzbischof Eberhart gibt den Märkten Golling, Werfen, Sanct Johannß und Sanct Veith im Pongew gleich Eb Gregor und seinen Vorgängern solche Ordnung, dass von der Tauckhl an bis zum Tientengraben und bis auf die Eben gegen Radstat außerhalb der genannten Märkte niemand Gastung noch ein Leithaus noch einen Kauf haben soll als nur die in den Märkten; ausgenommen hiervon ist nur das Gasthaus im Amt zu Wenng, das bleiben soll, wie von alters her. Zusatz: Nur das Halleiner Salz soll von jedermann gekauft und verkauft werden dürfen).  

Originalurkunde
Current repository
Salzburger Landesarchiv

  • SigillantEb Georg von Salzburg
  • Seal1 angehängtes rotes Wachssiegel (fehlt).Eb Georg von Salzburg
    • notes extra sigillum
      • RV: 9 (rot); Nr. 6; 1586 Leithhaus.
    Graphics: 
    x


    Notes
    Marktfreiheiten Salzburg Golling Werfen St-Johann St-Veit Pongau Goldegg-Weng Radstadt Georg-Eb Eberhard-III-Eb
    Places
    • Salzburg
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.