useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
FondRadlje (dt. Mahrenberg), Dominikanerinnen (1268-1461)
  1. Stiftsgeschichte
  2. Konvent zur hl. Maria in Mahrenberg (Marenberg in Steiermark, Diözese Lavant), gegründet 1251 von Siegfried von Mahrenberg (gestorben 1272 unter Ottokar II. in Prag) samt seiner Mutter Gisela und Gemahlin Richardis, unfern des Schlosses aus einem Meierhof, aufgelöst 1782. Jetzt verfallen (Garten und Ruine). Zu den Klostergütern gehörten die Herrschaften Mahrenberg und Saldenhofen (Vuzenica) und Gilten in Kärnten.

  3. Folgende Ausführungen zur Stiftsgeschichte sind aus:
  4. Alfons Zák: Österreichisches Klosterbuch. Statistik der Orden und Kongregationen der katholischen Kirche in Österreich. Wien, Leipzig: 1911, S. 288.

  5. Benützte Editionen/Regestenwerke
  6. HHStA, Repertorium XIV/1 und XIV/2.