useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
FondFamilienurkunden (1316-1758)
Fonds > AT-HHStA > FU
A preface will be available soon.
Charter: FU 1316 IV 18
Date: 18. April 1316
AbstractFU Nr. 63: König Friedrich III. und seine Brüder, die Herzoge und stiften auf ihrem Gute welches sie von Herbord, genannt auf der Säule, Bürger von Wien, erkauft haben, und dotieren dasselbe mit Grundbesitz, Untertanen und Gerechtigkeiten.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1330 VI 24
Date: 24. Juni 1330
AbstractFU Nr. 88: Albrecht Herzog von Österreich etc. stiftet und dotiert in Erfüllung des von ihm und seinem verstorbenen Bruder, Herzog Leopold, gemachten Gelübdes, und auf grund des von weiland König Friedrich III. hierzu erteilten Konsenses die Kartause Gaming, wozu sein Bruder Herzog Otto und der Diözesanbischof Albert von Passau ihre spezielle Zustimmung unter Einem geben (3 Originale)

Images6
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1364 XI 18
Date: 18. November 1364
AbstractFU Nr. 191~3 und FU Nr. 192~1: Die Gebrüder und erneuern und bekräftigen die schon von ihrem für sie errichtete (vom 25. November 1355).

Images4
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1375
Date: 1375
Abstractnoch kein Regest vorhanden

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1386 IV 27
Date: 27. April 1386
AbstractNr. 269: Herzog Leopold III. kauft Stadt und Burg Laufenburg

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1387 IX 17
Date: 17. September 1387
AbstractNr. 279: Übereinkommen betreffend die Mitgift der Herzogin Katharina von Burgund

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 9. August 1411
AbstractNr. 399: Revers der Herzogin Katharina.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 8. August 1452
AbstractFU Nr. 636: Revers der Erzherzogin Mathilde, Gemahlin des Erzherzogs Albrecht VI., wegen genauer Erfüllung der Bestimmungen ihres (vollständig inserierten) Ehevertrages ddo Böblingen 3. November 1451, so wie auch einiger Abänderungen derselben in Betreff der Rücklösung der Grafschaft Hohenberg etc.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 20. August 1452
AbstractNr. 638: Kaiser Friedrich IV. verschreibt seiner Gemahlin Eleonore zur Sicherstellung des ihm zugebrachten Heiratsguts von 60000 römischen Goldgulden, und der ihr zugesicherten Wiederlage von gleicher Währung und Betrag Schloss und Herrschaft Portenau in Friaul, Schloss und Stadt Bleiburg in Kärnten, Schloss Stüchsenstein in Unterösterreich, dann 4070 Gulden jährlicher Rente auf der Saline zu Aussee.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 29. Dezember 1454
AbstractNr. 661: Revers der Erzherzogin Mathilde

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1495 I 20
Date: 20. Jänner 1495
AbstractFU Nr. 838: König Maximilian I. u. Franziskus de Rojas als Bevollmächtigter des Königs Ferdinand von Castilien und seiner Gemahlin der Königin Elisabeth und ihrer Kinder, des Erbprinzen Johann u. der Infantin Johanna beurkunden den von ihnen abgeschlossenen Vertrag in Betreff der Doppelheirat zwischen dem Sohne Philipp u. der Tochter Margaretha des ersteren mit den beiden letztgenannten.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1495 I 25
Date: 25. Jänner 1495
AbstractFU Nr. (841-843) 842: Drei Generalvollmachten für Franziskus de Rojas ausgestellt von König Ferdinand und seiner Gemahlin Königin Elisabeth von Castilien und Leon, dann dem Erbprinzen Johann und der Infantin Johanna zur Vornahme und Abschließung aller jener Akte und Verträge, welche erforderlich sind zur definitiven Realisierung der Doppelheirat zwischen den beiden letztgenannten und den Kindern des Königs Maximilian I. dem Erzherzog Phillipp und der Erzherzogin Margaretha.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1522 II 07
Date: 7. Februar 1522
AbstractFU Nr. 1151-1155: Karl V. überläßt seinem Bruder Ferdinand die innerösterr. Lande, Istrien, Görz, Tirol und Vorarlberg.

Images4
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1522 II 07
Date: 7. Februar 1522
AbstractNr. 1151-1155: Karl V. überläßt Ferdinand I. die inner- und vorderösterreichischen Lande.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 15. Juni 1558 - 7. Aug. 1562
AbstractFU Nr. 1345: Aufschreibung des Erzherzogs Ferdinand, Sohn Kaiser Ferdinand I., über die Geburten seiner mit seiner Gemahlin Phillippine erzeugten Kinder: Sohn Andreas 1558, 15. Juni zu Brzesnicz; Sohn Karl 1560, 22. November zu Pirglitz; Sohn Phillipp 1562, 7. August zu Pirglitz; Tochter Maria 1562, 7. August zu Pirglitz

Images5
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 1. März 1607
AbstractNr. 1512: Legitimationsurkunde Kaiser Rudolphs II. für seine natürliche Tochter Carolina, mit gleichzeitiger Verleihung eines Wappens und Erhebung zur Markgräfin.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Charter: FU 1612 X 10
Date: 10. Oktober 1612
AbstractFU Nr. 1532: Vertrag zwischen Kaiser Mathias und seinem Bruder dem Erzherzog Maximilian in Betreff der Abfertigung des letzteren rücksichtlich seines Anteils an dem Nachlaß des ab intestato verstorbenen Kaiser Rudolph II.

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)
Date: 19. August 1758
AbstractFU Nr. 1974: Breve des Papstes Clemens XIII, Kraft dessen er der Kaiserin Maria Theresia, als Königin von Ungarn und ihren Nachfolgern den Titel: "Apostolischer König" bestätigt. Orginal Pergament Fischersigel abgefallen - samt einer einfachen Abschrift des Dankschreibens an den Papst, Wien 28 September 1758

Images2
Full textno
 
Add bookmark
Edit charter (old editor)