ausklappenN2: figural

Die Buchmalereiforschung unterscheidet streng zwischen Motiven, die eine Bildaussage haben, also eine „Geschichte“ erzählen – diese werden unter Niveau 1 abgehandelt – und gegenständlichen, figürlichen (anthropomorphen) und zoomorphen Motiven, die rein dekorative Funktion haben.

Im (gezeichneten und nicht farbigen) Dekor sind mitunter figürliche (anthropomorphe) und zoomorphe Motive „versteckt“. Nur in ganz seltenen Ausnahmefällen treten andere gegenständliche Motive im Dekor auf, die keine Aussage haben, sondern rein dekorativ sind.

In der Frühzeit ist auf Notarszeichen zu verweisen, die aus zoo- und anthromomorphe Motiven gebildet sind oder solche enthalten. Später sind „Drôlerien“ ohne mit dem Inhalt des Schriftstücks verbundener Aussage in den Fleuronnée-Dekor oder in den Dekor von Zierschriften eingestreut. „Mischwesen“ aus tierischen und menschlichen Teilen werden beiden Gruppen zugerechnet. Derzeit erstes Beispiel ist ein Drache in einer gezeichneten Initiale von 1202 Dezember 3.

Selten erreicht dieser Dekor höheres künstlerisches Niveau: als herausragendes Beispiel ist eine Urkunde König Philipps V. von Frankreich aus dem Juni 1318 zu nennen. Oft sind die Beispiele sehr einfach; exemplarisch seien die vergleichsweise häufig auftretenden Fischinitialen genannt, die oft kaum als zoomorph zu erkennen sind: z. B. 1441 Juli.

Martin Roland

Hits1to30of113

page1of4next >

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1017-01-99
Johannes, Sohn des Laitus aus Cannes (f. Laiti de civitate Canni) teilt ein Stück Land in der Nähe der Stadt, das er vormals Milandus, Sohn des Dumnandus, und Martinus, Sohn des Isabrus, zur Bebauung ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1018-05-99
Johanne filius Dardani aus Cannes schenkt Atenolfi filii Balsami eine seiner „fobee“ (Gregorius diconus et notarius)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1024-03-99
Romoaldo, "f. Muscati clerici“, di Canne, avendo in Canne una casa diroccata indivisa con suo fratello „Aghinolfo“, dona „pro anima“ la sua porzione ad „Atenolfi, f. Balsami“, suo concittadino (nach C...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1030-12-99
Donazione (Schenkung).„Risando, f.Gundelgardi“, di Canne, giacendo infermo, dona „pro anima“ alla chiesa di S. Maria dell’Episcopio di Canne, rappresentata da „Risando primicerius“, una terra in „loco...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1035-01-99
Divisione di beni (Güterteilung). I fratelli „Bocco e Simeon, f. Rodolfi turmarche et kriti“, da una parte, e il loro parente „Petrus, f. Meli“, dall’altra, tutti di Canne, si dividono i beni ereditat...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1035-07-99
Dispositione testamentaria (Testament).„Atenolfo, f. Balsami“, di Canne, giacendo infermo e temendo di esser sorpreso dalla morte e lasciare „inordinata“ la sua figliuola „Letitia“, dispone pel suo co...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1035-11-99
Donazione (Schenkung). „Datiano, f. Maraldi“, di Canne, alla presenza di due turmarchi e di un giudice, fa ampia e completa donazione di ogni suo possedimento in favore di „Maraldus“ nato da sua figli...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1037-04-99
"Rodelgrimo, f. Sardii, e Chrusafi, f. Grisoliti clerici", di Canne, alla presenza del giudice affermano di essere stati presenti quando "Balsamo, f. Atenolfi", di Canne, dichiarò a suo padre di non a...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1093-07-99
Permuta (Tausch): Brunellus, f. Nikolay spatarii kandidati, detto de Argiro, barese, cede una sua casa orreata, posta in Bari ad Amoruzzo (che la riceve per sè ed in nome di suo fratello Leo, dietro a...

Charter: 1093_Bari
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1093–1099 (undatiert; Nachweis des Notars)
Nikolaus übergibt (dedi) der Kirche St. Nikolaus in Bari mehrere Güter im Ort Vulpiclano zu Handen seines Herren, des Erzbischofs [Elias]. Markus Gneiss...

Charter: 1093_Bari_1
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1093–1099 (undatiert; Nachweis des Notars)
Donazione (Schenkung) di alcuni soldi d'oro fatta da Leo presbiter a Petracca....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1093–1099 (undatiert; Nachweis des Notars)
Donazione (Schenkung) di alcuni soldi d'oro fatta da Leo presbiter a Petracca....

Charter: 1093_Bari_2
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1093–1099 (undatiert; Nachweis des Notars)
Nikolaus übergibt (dedi) der Kirche St. Nikolaus in Bari mehrere Güter im Ort Vulpiclano zu Handen seines Herren, des Erzbischofs [Elias].Markus Gneiss ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1097-06-99
Donazione: Alfanus magister mathera, f. Petri, di Bari, offre alla chiesa di s. Nicola di Bari tutti i beni stabili che egli possiede foras in Noa et in loco Casabasili, e due vinee quinquagenales des...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1097-06-99
Donazione: Alfanus magister mathera, f. Petri, di Bari, offre alla chiesa di s. Nicola di Bari tutti i beni stabili che egli possiede foras in Noa e due vinee quinquagenales deserte cum cripta in lama...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1099-07-99
Johannes, der grecus genannt wird, imperialis patricius und Sohn des Stefanus (f. Stefani) übergibt (trado et offero) sich selbst und seine Güter (me cum omnia causa mea) der Kirche St. Nikolaus (eccl...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1140-04-28
[König] Roger II. für die Capella Palatina (nach D Ro. II. 48)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1181
Il presbitero Donato de Deo, figlio del presbitero Giovanni Dalfio, vende al presbitero Giovanni, egumeno del monastero di S. Maria di Pertosa, un podere, ubicato in località La...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1229-04-05
Papst Gregor IX. nimmt das Kloster Kaufungen in seinen Schutz, bestätigt dessen Besitzungen und Rechte und erteilt ihm Privilegien (nach Arcinsys)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1260-11-99
Guichard [V.], sire de Beaujeu, und 20 um ihn versammelte Ritter beschwören auf einem Evangeliar, die unten aufgeführten Rechte der Stadt Villefranche-sur-Saône zu achten (Stadtrecht; Charte de franch...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1273-12-07
König Rudolf I. bestätigt den Bürgern von Worms alle ihre Privilegien. ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1273-12-13
König Rudolf I. bestätigt den Bürgern von Speyer alle ihre Privilegien. ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1273-(12-13–16); Monat und Zeitspanne erschlossen
König Rudolf I. erneuert dem Kloster Comburg das in der Urkunde inserierte Privileg König Konrads III. von 1138 August 13, wodurch der König das Kloster in seinen Schutz nimmt und von der Amtsgewalt d...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1274-04-06
König Rudolf I. vidimiert und bestätigt dem Kloster Weingarten den falschen Schirmbrief Kaiser Friedrichs I. von 1153 September 23 in der 1. Fassung (nach Archivdatenbank; dort weitere Informationen)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1283-11-99 (vers le 4)
König Philipp [III.] von Frankreich erteilt seine Zustimmung (concedimus et approbamus) zu einer von Gui Mauvoisin, Herr von Rosny-sur-Seine, und von seiner Frau Isabella von Mello ausgestellten und i...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1284-09-99
König Philippe [III., (le Hardi)] von Frankreich bestätigt die Gründung der Klarissen im Stadtteil Saint-Marcel in Paris. ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1285-01-99
König Philippe [III. (le Hardi)] von Frankreich übergibt (damus et concedimus) seinem Schildknappen (scutifero) Hermier (Hermero) und dessen Ehefrau Katharina aufgrund ihrer bedeutenden Dienste zahlre...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1287-01-99
Erzbischof Raoul von Lyon verkauft dem Herzog von Burgund mehrere Güter in Bessey, Aubigny, Longecourt....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1295-99-99
Bischofsammelindulgenz: Erzbischof Bonaventura von Ragusa sowie die Bischöfe Petrus von Stagno und Curzola, Andreas von Lidda, Aymardus von Lucera, Azo von Caserta, Ciprianus von Bone, Michael von Alb...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1296-99-99
Bischofsammelindulgenz: Erzbischof Bonaventura von Ragusa und vierzehn Bischöfe geben zu Gunsten der durch Brand verheerten Kirche des Schottenklosters zu Wien einen Ablassbrief....

Hits1to30of113

page1of4next >