ausklappenN3: Monogram

Seit der Zeit Karls des Grossen ist das Monogramm des Herrschers Teil des Eschatokolls der Königs- bzw. Kaiserurkunden.

Formal ist das Monogramm ein aus verbundenen Buchstaben zusammengesetztes graphisches Zeichen. Zuerst werden alle Buchstaben des Namens des jeweils ausstellenden Herrschers zusammengefügt, später können auch weitere Buchstaben (z. B. aus der Titulatur etc.) aufgenommen werden.

Selten werden auch Urkunden ausserhalb der Herrscherurkunde – also z. B. Bischofs- oder Herzogsurkunden – mit einem Monogramm versehen. Bei Papsturkunden wird das „Benevalete“ (siehe dort) in der Form eines Monogramms gestaltet (seit Leo IX.: reg. 1049–1054).

Das Monogramm – weil es Teil feierlicher Privilegien ist – wird ab dem 13. Jahrhundert, als solche Urkunden selten ausgestellt werden, nur noch vereinzelt verwendet.

Martin Roland

http://www.cei.lmu.de/VID/#VID_148

Hits1to30of56

page1of2next >

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:775-01-05
König Karl [der Grosse] verleiht auf Bitte des Bischofs Lullo von Mainz dem von diesem auf Eigengut in der Einöde am Fluss Fulda gegründeten und ihm übergebenen Kloster Hersfeld in seinen, seiner Söh...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:775-01-05
König Karl [der Grosse] schenkt dem von Bischof Lullo von Mainz zu Ehren der heiligen Apostel Simon und [Judas] Taddäus errichteten Kloster Hersfeld den zehnten Teil der Villa Salzungen [heute: Bad Sa...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:775-10-25
König Karl [der Grosse] schenkt dem Kloster Hersfeld Zehnten des Fiskalgutes Apfelstädt (Aplast) [Ortsteil der Gem. Nesse-Apfelstädt, Lkr. Gotha] und seiner Besitzung in Mühlhausen....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:779-03-13
König Karl [der Grosse] schenkt dem Kloster Hersfeld die Peterskirche zu Lupnitz, wie sie dieser bisher von ihm zu Lehen hatte, mit dem Zehnten von Flur und Wald vom Fiskus Lupnitz und die Hälfte des...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:782-07-28
König Karl [der Grosse] schenkt dem Kloster Hersfeld die Kirche im Fiskus Schornsheim und anderen Besitz in der Wettereiba, im Lahngau sowie an der Jossa....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:877-05-05 (Weihetag der Kirche)
Kaiser Karl [der Kahle] bestätigt frühere Schenkungen an das Kollegiatkapitel Notre Dame [später: Abtei Saint-Corneille] bei der Pfalz in Compiègne, das für die 100 Kanoniker bestimmt ist, und verleih...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:877-09-09
Kaiser Karl der Kahle für Baudri. L'empereur donne à son fidèle Baudri plusieurs biens-fonds en Tonnerrois, ensuite passés dans les possessions de l'abbaye de Saint-Bénigne de Dijon, dont les archives...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:890-900 (Ende 9. Jh.); zu 786-08-31
Pseudo-Original (Fälschung): König Karl [der Grosse] schenkt dem Kloster Hersfeld die Villa Dorndorf....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1005-08-25
Der französische König Robert II., der Fromme, bestätigt die Schenkungen an Saint-Bénigne in Dijon.Le roi confirme les dons faits à l'abbaye Saint-Bénigne de Dijon par Eudes, vicomte de Beaune, dans l...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1095-10-07
Kaiser Heinrich [IV.] bestätigt dem Kloster Santa Maria in Pomposa seinen Schutz, die Reichsunmittelbarkeit, das Wahlrecht und den Besitzstand....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1100-1110 (Anfang 12. Jh.) zu 1071-11-28
Pseudo-Original von:Kaiser Heinrich IV. schenkt dem Stift des hl. Valerius zu Goslar zehn Hufen, die zu seinem Hof in Grona und zehn die zu Pöhlde gehören (nach MGH)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1102-06-99
Roberto conte di Caiazzo....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1109-05-99
Roberto conte di Caiazzo....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1111-06-99
Roberto conte di Caiazzo, figlio del fu Rainulfo conte, per intervento di Giovanni sacerdote della chiesa di Sant'Angelo de Acquaviva (ecclesia sancti Angeli de Aquaviva), concede in perpetuo alla det...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1127-99-99
Der französische König Louis VI le Gros (der Dicke) bestätigt die Privilegien der Kanoniker der Kathedrale von Paris (nach Archivdatenbank)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1186-11-11
Kaiser Friedrich I. nimmt das Zisterzienserkloster Eusserthal (Vhterstal) unter Abt Becelin mit allen Besitzungen in seinen Schutz und bestätigt ihm insbesondere das zuvor während der Aufenthalte in M...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1209-12-24
Kaiser Otto [IV.] nimmt das Zisterzienserkloster Walkenried und dessen Brüder mit allen Leuten und gegenwärtigen wie zukünftigen Besitzungen in seinen Schutz, schenkt und bestätigt ihm die genannten G...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1209-12-24
Kaiser Otto [IV.] gibt allen bekannt, dass sein Vorgänger, Kaiser Friedrich [I.], zum Dank für die Bewohn- und Urbarmachung des überfluteten unteren Rieds durch den Walkenrieder Bruder Jordanus der Ki...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1226-03-99
Kaiser Friedrich II. gestattet dem Deutschen Orden, das Kulmer Land sowie ein anderes Land von Herzog Konrad von Masowien anzunehmen sowie das angrenzende Preussenland zu erobern, welches dem Hochmeis...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1227-99-99
Der französische König Louis VI le Gros (der Dicke) bestätigt die Privilegien der Kathedrale von Paris (nach Archivdatenbank)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1232-05-99
Kaiser Friedrich II., Statuta in favorem principum, Ausfertigung für Magdeburg....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1234-09-08
Kaiser Friedrich II. schenkt an Graf Raymond VII. von Toulouse das Comtat Venaissin und verschiedene weitere Besitzungen. Herbert Krammer...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1237-02-99
Kaiser Friedrich II. erneuert und bestätiget dem Schottenkloster zu Wien die Dotationsurkunde seines Stifters Herzog Heinrich II....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1237-03-99
Kaiser Friedrich II. erneuert und bestätiget dem Schottenkloster zu Wien das Privilegium Herzog Leopold's V. (VI.) von Österreich in Betreff der Befreiung von der Leistung gewisser landesfürstlicher A...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1237-08-99
Friedrich II. bestätigt auf Bitte des Deutschordensmeisters Hermann und seiner Brüder dem Deutschorden diejenigen genannten Güter, welche Bruder Helmericus, Sohn des verstorbenen Hartwich, des Küchenm...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1246-99-99
Gründung der Sainte Chapelle in Paris durch Louis IX.In nomine sancte et individue Trinitatis Amen. Ludovicus Dei gratia Francorum rex, notum facimus un...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1248-08-99
Louis IX. setzt acht neue Priester für den Gottesdienst in der Sainte-Chapelle in Paris ein....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1259-01-99 (neuer Stil)
König Louis [IX.] von Frankreich befreit die Abtei von St. Denis zum Seelenheil seines Vaters Louis [VIII.], seiner Mutter Blanka [von Kastilien] und anderer Vorfahren von allen Abgaben und Wegzöllen ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1273-12-13
König Rudolf I. bestätigt den Bürgern von Speyer alle ihre Privilegien. ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1273-(12-13–16); Monat und Zeitspanne erschlossen
König Rudolf I. erneuert dem Kloster Comburg das in der Urkunde inserierte Privileg König Konrads III. von 1138 August 13, wodurch der König das Kloster in seinen Schutz nimmt und von der Amtsgewalt d...

Hits1to30of56

page1of2next >