ausklappenN1: historiated

Dekor ist dann historisiert, wenn die dargestellten Motive auf Aussteller oder Empfänger, auf Rechtsinhalt oder Performanz (der Übergabe der Urkunde) Bezug nehmen. Die Buchmalereiforschung unterscheidet streng zwischen Motiven, die eine Bildaussage haben, also eine „Geschichte“ erzählen, und solchen Motiven, die rein dekorative Funktion haben (siehe Niveau 2).

Beispiele historisierten Dekors sind in der Buchmalerei schon seit dem Frühmittelalter zu finden. Bei der Dekoration von Urkunden dominieren im Frühmittelalter jedoch urkundenspezifische Elemente (siehe Niveau 3). Historisierter Dekor aus vorgotischer Zeit ist daher extrem selten.

Die Bildfreude des Spätmittelalters, die Tatsache, dass viele urkundenspezifische graphische Elemente aus der alltäglichen Kanzleipraxis weitgehend verschwinden, und neue Motive wie Wappen und herrschaftsspezifische Zeichen (z. B. die „Fleur de lys“ für Frankreich), die leicht in das Dekorationsprogramm aufgenommen werden können, können die explosionsartige Vermehrung des Materials ab ca. 1300 erklären.

Im Juni 2018 sind über 700 Beispiele versammelt (die Nummerierung bis über 900 entsteht, da von lombardischen Urkunden sowohl eine italienische als auch eine deutsche Version existieren). Sie machen deutlich, welches Potential in der Erforschung illuminierter Urkunden für die Kunstgeschichte steckt.

Martin Roland

Hits1to30of996

page1of34next >

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:972-04-14
Otto II. weist seiner Gemahlin Theophanu Besitzungen als Mitgift zu (Dotalurkunde)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1021-10-14
Bischof Etienne [IV. von Clermont] (Stephanus) und das Kathedralkapitel von Clermont übergeben Bernard, dem Neffen (nepoti sui) des Abtes und Diakons (abba et levita) Raoul (Radulfus), ein Gut in der ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1028-12-99
Magister Mel filius Natalis de civitate Vari (Bari) heiratet Alfarana filia Bisantii de predicta civitate und übergibt ihr die Urkunde und ein Viertel seines Besitzes als morgincaph. Notariatsinstrume...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1129-11-29
Rodrigo Martínez beurkundet den Brautpreis für Urraca Fernandez, der aus zwölf genannten Dörfern in Campos Góticos besteht....

Charter: 1150_New-York
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1150-1157
Alfonso VII., König von Kastilien und León, schenkt unter dem Titel „Privilegium Imperatoris“ Abt Wilhelmus der Benediktinerabtei Santa María de Valdeiglesias Güter. ...

Charter: 1150_Jaca
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1150 ca.
Akten des (nicht belegten) Konzils von Jaca....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1177-99-99
Chirograph des Mathieu III., Graf von Beaumont und seine Frau Eléonore de Vermandois einerseits, und des Abtes Geoffrey von Saint-Martin in Pontoise andererseits, die benannte G...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1195-04-02 (Ostern)
Gründungsurkunde der Bruderschaft von Saint-Martin de Canigou (Sancti Martini in monte Canogone)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1208-99-99
Carta declarationis...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1210
Statuto dell' Abate Donato....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1211-01-19
Micelus, Priester an der Kirche San Nicola in Bari, verfasst sein Testament....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1216-05-30
Der Protonotar Lupo erstellt eine „Copia autentica“....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1246-11-99 und 1247-02-99
Statuten der Lupusbruderschaft in Köln (Pfarre St. Lupus) und deren Bestätigung durch Erzbischof Konrad von Hochstaden vom Februar 1247....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1254-1263
König Stefan Uros [I.] (reg. 1243-1276) erneuert auf der Reichsversammlung die Besitzungen der Kirche der Apostel Petrus und Paulus beim Fluss Lim (heute in Bijelo Polje), die auf einer verschollenen ...

Charter: 1258_Hannover
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1258, vor
"Mini-Chartular" der Dreikönigsbruderschaft von Köln. Zu den einzelnen Einträgen siehe bei Härtel....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1260-11-99
Guichard [V.], sire de Beaujeu, und 20 um ihn versammelte Ritter beschwören auf einem Evangeliar, die unten aufgeführten Rechte der Stadt Villefranche-sur-Saône zu achten (Stadtrecht; Charte de franch...

Charter: 1278_London
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1278
Ladislaus IV. bestätigt die Privilegien des Kapitels von Pressburg....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1283-11-99 (vers le 4)
König Philipp [III.] von Frankreich erteilt seine Zustimmung (concedimus et approbamus) zu einer von Gui Mauvoisin, Herr von Rosny-sur-Seine, und von seiner Frau Isabella von Mello ausgestellten und i...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1286-07-01; 1293 (nicht vor)
Gründungsdipychon der Bruderschaft zur Himmelfahrt Mariens in der Kirche Notre-Dame-du-Montement [du Bourg] in Rabastens, einem Priorat von Moissac....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1288-04-05 (Ausführung später?; jedenfalls vor 1333)
Bruder Pons del Broet, Maître des Maisons du Temple de la chevalerie du Temple, in der Provence und der Gascogne, gewährt Bonnet de Martras und Raymond de Benac, consuls de la ville de Montsaunès, Fre...

Charter: 1293_Metz
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1293
Notariatsinstrument des Othin de Bioncourt über eine Urkunde von 974 Februar 1, in der Erzbischof Thierry I. der Abtei Sainte-Glossinde in Metz Besitz gewährt (unecht; Orig. des Anf. 12. Jhs. erhalten...

Charter: 1295_Paris
Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1295
Robert, Graf von Auvergne und Boulogne....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1300-02-22
Silvester, ein kurialer Schreiber (?), kündigt das Heilige Jahr 1300 an; anschliessend Abschrift der entsprechenden Urkunde von Papst Bonifazʼ VIII (Antiquorum habet). ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1310-06-99
Comte Charles de Valois und das Kapitel von Senlis über ein Dorf bei Crépy-en-Valois....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1313-06-99
König Philippe [IV., (le Bel)] bestätigt die normannischen und englischen Urkunden zugunsten von Saint-Amand in Rouen....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1314-12-99
König Louis [X., (le Hutin)] von Frankreich und Navarra bestätigt, dass der Ritter (chevalier) Gautier d’Aunay und dessen Frau Gile de Clary seinem Onkel (nostre trés chier oncle), Grafen Charles le V...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1315-05-23
Der Lütticher Bischof Adolf von der Mark vidimiert und transsumiert (recognoscimus nos vidisse, legisse et legi fecisse [...] instrumentum infrascriptum [...] cuius eciam copiam fieri mandavimus) eine...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1315-05-99
Zeitgenössischer Registereintrag zu:König Louis [X., (le Hutin)] von Frankreich und Navarra (Francorum et Navarre rex) verleiht (concedimus) auf Bitte des Bischofs von Bayeux den armen Blinden von Bay...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1316-03-11
Wappenbrief: Bernard de Coucy (Bernardus de Cucuiaco), päpstlicher Generalvikar für Tuscien, gewährt der Stadt Viterbo eine Wappenbesserung. Coucy zeichnete die Stadt mit dem Ehrentitel eines Bannertr...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1317-01-99
König Philipp [V., (le Long)] von Frankreich gründet am Geburtsort des hl. Königs Ludwig, der Burg von Poissy, ein königliches Priorat....

Hits1to30of996

page1of34next >