ausklappenUnilluminierte Avignoner Bischofsammelindulgenz

Avignoner Bischofsammelindulgenz, bei der die Dekoration nicht vorgesehen oder für eine Dekoration beim Empfänger vorbereitet war.

Offenbar hat es, seit man begann, die Bischofsammelablässe in Avignon mit farbigen Illuminationen zu versehen (Historisierte Avignoner Bischofsammelindulgenz), auch „Blanko“-Versionen gegeben, unilluminierte Stücke, bei denen davon ausgegangen wurde, dass man sie am Empfängerort mit Dekorationen versehen würde (z. B. 1333 August 20 für Kaiserstuhl). Während der aktiven Zeit der Werkstatt haben sich nur wenige Exemplare erhalten, bei denen eine am Empfängerort oder vom Empfänger ausserhalb beauftragte Illumination zu finden ist. Erstes prominentes Beispiel ist 1331 Februar 26 für Albi. Für diese Urkunde wurde wohl eine Avignoner Buchmalerwerkstatt betraut, die – zaghaft zwar – sekundären Dekor einsetzt, mit kleinen Ranken (wie später beim Blattrankentyp), die aus den Initialfeldern der vergrösserten Initialen der ersten Zeile herauskommen. 1341 September 10 für Schmidtstedt, 1343 Mai 5 für Verona, 1343 Mai 6 für Herlanzhofen, 1343 Juni 7 für den Orden vom Heiligen Grab

Vermehrt haben sich die unilluminierten Ablässe jedoch ab 1350 erhalten. Seit der letzten, bisher bekannten Indulgenz mit historisierter Initiale der Werkstatt der Avignoner Bischofsammelindulgenzen, 1348 März 5 für das Heilig-Geist-Spital in Nürnberg, muss man annehmen, dass die Werkstatt ihre Tätigkeit – vielleicht wegen der wütenden Pest – eingestellt hat. Deshalb mussten die Bittsteller ihre Indulgenzen anderswo illuminieren lassen (vgl. Dekoration beim Empfänger). Um den Bestellerwünschen dabei weitgehend entgegen zu kommen, hat man ein ganzes Programm an unterschiedlich weit vollendeten Urkunden in Avignon ins Angebot genommen:

alternativText

- Der Raum für die U-Initiale und die erste Zeile wird frei gelassen (z. B. 1360 Mai 3 für St. Sebald in Nürnberg und 1363 April 6 für Herkenrode).

alternativText

- Der Raum für die U-Initiale und der für die vergrösserten Initialen der ersten Zeile werden frei gelassen (z. B. 1357 November 20 für Nidda und 1357 Oktober 10 für Dohna).

alternativText

- Die U-Initiale und alle Wörter der ersten Zeile werden in kräftigen Federstrichen ausgeschrieben (z. B. 1350 Jänner 25 für Rickenbach und 1359 April 17 für Schlins).

alternativText

- Der Schreiber dekoriert auch die U-Initiale. Dabei erinnert man sich der alten Motive wie Aussparungen als Halbpalmettenranken oder als gedrehtes Band (Avignoner Bischofsammelindulgenz).

Gabriele Bartz

Zurück zur Startseite http://monasterium.net/mom/IlluminierteUrkunden/collection.

Hits1to30of55

page1of2next >

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1327-07-23
Bischofsammelindulgenz für die Marienkapelle in Erfurt....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1331-01-18
Bischofsammelindulgenz für die Stiftskirche und die Marienkapelle in Wiedenbrück....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1333-08-20
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Peter- und Paulskapelle auf dem Kaiserstuhl....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1343-05-06
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für St. Stephan in Herlazhofen [heute OT von Leutkirch, Allgäu]: Erzbischof Nerses von Manasgerd (Manasgardensis) sowie die Bischöfe Thom...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1343-06-07
Bischofsammelindulgenz (13 Aussteller) für die Kirche der Kanoniker des Heiligen Grabes im Hennegau:Die Erzbischöfe Philipp von Theben (Tebanensis), Nerses von Manasgerd (Manasgardensis) und Johannes ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1346-01-09
Bischofsammelindulgenz (16 Aussteller) für den Dorothea-Altar in S. Stefano di Pescia, Diozese Lucca:Die Bischöfe Manfredus ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1348-08-07
Bischofsammelindulgenz (15 Aussteller) für das Hospital Saint-Sépulcre in Paris....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1349-02-05
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Bartholomäuskapelle in Korbach. ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1349-04-08
Bischofsammelindulgenz (16 Aussteller) für die Kapellen St. Maria in Egg und St. Martin in Metten....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1350-01-25
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Pfarrkirche Rickenbach: Die Bischöfe Gregorius von Oppido (Opidensis), Johannes von Trebinje-Mrkanj (Tribuniensis), Augustinus von Destillarien (Destilla...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1351-01-29
Bischofsammelindulgenz (7 Aussteller) für die Pfarrkirche und das Spital außerhalb der Mauern von St. Veit: Die Bischöfe Raimundus von Goivinazzo (Iuvensis), Franziskus von Accia (Acciensis), Matthäus...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1351-02-18
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Pfarrkirche des hl. Johannes Ev. in Wels: Erzbischof Guillelmus von Ephesus (Ephesinus), Petrus von Cagli (Calliensis), Raimundus von Goivinazzo (Iuvenan...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1351-06-21
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Kreuzkirche in Hannover: Die Bischöfe Matthäus von Lango (Langonensis), Augustinus von Destillarien (Destillariensis), Johannes von Trebinje-Mrkanj (Trib...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1351-07-25
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für Kloster Frauenbreitungen....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1351-09-06
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für Neuses bei Erfurt:Erzbischof Guillelmus von Ephesus (Ephesinis) sowie die Bischöfe Gregorius von Oppido (Opidensis), Johannes von Trebinje-Mrkanj (Tribuniens...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1352-05-15
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Kirche St. Peter [in München]:Die Bischöfe Bertrandus von Assisi (Assisiensis), Franziskus von Accia (Acciensis), Johannes von Trebinje-Mrkanj (Tribunien...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1353-02-24
Bischofsammelindulgenz (16 Aussteller) für die Pfarrkirche in Balve....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1353-04-04
Bischofsammelindulgenz....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1353-05-07
Bischofsammelindulgenz (14 Aussteller) für die der Jungfrau Maria geweihten Kirche des Klosters Neuburg (an der Donau):Bischof Pontius von Orvieto (Orbevetanus) und Vikar in Rom (in alma urbe domini n...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1353-05-08
Bischofsammelindulgenz (11 Aussteller) für den Barbara- und Margaretenaltar in der Infirmarie des Stiftes Klosterneuburg: Erzbischof Jakobus von ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1353-06-02
Bischofsammelindulgenz (10 Aussteller) für St. Nikolai in Oberndorf, Diözese Mainz:Die Erzbischöfe Petrus von Sorrent (Surrentinensis) und Jakobus von Patrajik (Neapotrensis) sowie die Bischöfe Avanci...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1353-09-06
Bischofsammelindulgenz (10 Aussteller) für das Nonnenkloster St. Laurenz in Wien: Erzbischof Jakobus von Patrajik (Neapotrensis) sowie die Bischöfe Petrus von Cagli (Calliensis), Avancius von Xanthi (...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1355-02-20
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Magnikirche in Braunschweig: 3 Erzbischöfe und 9 Bischöfe erteilen der Pfarrkirche St. Magni in Braunschweig einen vermutlich 40-tägigen Ablass (aus Arch...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1355-06-14
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Gesellschaft (collegium) der Gläubigen bei der Kapelle des heiligen Nikolaus außerhalb der Stadtmauer von Hannover: Die Bischöfe Johannes von Emly (Imela...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1355-10-17
Bischofsammelindulgenz (18 Aussteller) für die Pfarrkirche in Ulm....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1356-05-16
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller [keiner davon ein Erzbischof]) für die Pfarre Knittelfeld (cupientes igitur ut ecclesia parochialis in Chnietlveld in honore sancti Johannis baptiste fundata cum ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1357-03-23
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Kapelle zu St. Stefan und Mauriz im obern Dorfe zu Schötz....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1357-11-08
Bischofsammelindulgenz für das Zisterzienserinnenkloster Gnadenthal: Die Bischöfe Raphael von Arkadi (Archadiensis), Petrus von Avlona (Valonensis), Bonifacius Vadiensis, Petrus von Ottana (Othanensis...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1357-11-20
Bischofsammelindulgenz (16 Aussteller) für die Spital[kirche] in Nidda: Die Bischöfe Petrus von Ottana (Othanensis), Augustinus von Siliwri (Salubriensis), Richardus von Sebenico (Sibenicensis), Petru...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1358-03-23
Erzbischof Remigius von Pistoriensis sowie die Bischöfe Garsias von Cuenca (Conchensis), Dietricus Galionensis, Ricardus von Athyra (Naturensis), Johannes Patentinus (Archadiensis), Bonifacius), Belli...

Hits1to30of55

page1of2next >