ausklappenSchreiber mit den Kreuzblüten

Auch nachdem die Werkstatt der Avignoner Bischofsammelindulgenzen ihre Tätigkeit eingestellt hat (letztes, bisher bekanntes Beispiel 1348 März 5 für das Heilig-Geist-Spital in Nürnberg), ist im Skriptorium Dekoration gemacht worden, jedoch nur noch in der Tintenfarbe.

alternativText

Die Initialen des Schreibers mit den Kreuzblüten sind nur spärlich dekoriert. Seine U-Initiale ist mit einem Balkenstrich versehen, das (U)n(iversis) wie auch das M(atris) mit aus der Tintenfarbe ausgesparten Kreuzblüten. Das "M" ist runde geformt; für das End-s hat er zwei Varianten: (Universi)s besteht aus mehrfachen "s" übereinander, während (Matri)s als langes "s" mit einer Wellenlinie (des kleinen "s") gestaltet ist.

Gabriele Bartz

Zurück zur Startseite http://monasterium.net/mom/IlluminierteUrkunden/collection.

Hits1to5of5

page1of1

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1355-06-14
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Gesellschaft (collegium) der Gläubigen bei der Kapelle des heiligen Nikolaus außerhalb der Stadtmauer von Hannover: Die Bischöfe Johannes von Emly (Imela...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1358-03-23
Erzbischof Remigius von Pistoriensis sowie die Bischöfe Garsias von Cuenca (Conchensis), Dietricus Galionensis, Ricardus von Athyra (Naturensis), Johannes Patentinus (Archadiensis), Bonifacius), Belli...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1358-04-07
Bischofsammelindulgenz (18 Aussteller) für das Heilig-Geist-Spital in Nürnberg: Die Bischöfe Garsias von Cuenca (Conchensis), Remigius von Pistoja ...

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1358-10-06
Bischofsammelindulgenz (14 Aussteller) für die Pfarrkirche St. Johannis zu Werben in der Halberstädter Diözese betreffend die Abendglocke (nach Archivdatenbank)....

Illuminierte Urkunden  (Collection)
Date:1360-99-99
Bischofsammelindulgenz (12 Aussteller) für die Filialkirche St. Georg in Immeldorf: Die Bischöfe Raphael von Arkadi (Archadiensis), FranziskusL...

Hits1to5of5

page1of1