useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden 0698
Signature: 0698
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter
11.01.1498, ohne Ausstellungsort
Dechant Johannes Pfol und das ganze Kapitel der Domkirche Sankt Peter zu Bautzen stellen dem Bürgermeister und Rat der Stadt Bautzen ein Transsumpt und Vidimus über die Urkunde der Markgrafen Otto [IV.], Konrad [I.] und Johann [II.] von Brandenburg 12. Februar 1301 aus, worin die Markgrafen Otto [IV.], Konrad [I.] und Johann [II.] von Brandenburg bestimmen, dass Gebannte und Geächtete, durch die Stadt und Land Bautzen Schaden und Verluste erlitten haben, verfolgt werden und durch ein Gericht aus Rittern, Vasallen und weiteren Vertretern des Königs gerichtet werden.  

Provenienz: Stadt Bautzen

  • SealReste eines Pergamentsteifens; Rest eine Wachssiegels
  • Material: Pergament
  • Dimensions: 37,0 x 19,0 cm
    • notes extra sigillumReste Dorsalvermerk: Kurzregest dt., alte Signatur
    Graphics: 
    x

    Original dating clauseGescheen nach Christi geburt vierzehnhundert und der achtundneunzigisten Jarenn, Donnerstag nach der Heiligen Drei Kunige tage



    Languagedeutsch, lateinisch
    Places
    • ohne Ausstellungsort
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.