useridguestuseridguestuseridguestERRORuseridguestuseridguestuseridguestuseridguest
Charter: Urkunden 0693
Signature: 0693
Zoom image:
Add bookmark
Edit charter
22.09.1497, Budapest (Ofen)
König Wladislaw II. von Ungarn und Böhmen benachrichtigt die Prälaten, Landstände, Bürgermeister und Ratsherren der Markgrafschaft Oberlausitz, dass er die Herzogin Ludmilla von Liegnitz und dem Rat der Stadt Breslau bezüglich des Strassenräubers Adam Schwobe bereits an Herzog Georg I. von Sachsen verwiesen habe. Da Schwobe die freien königlichen Straßen in der Markgrafschaft Oberlausitz und in Schlesien beschädigt und beplackt hat, hat der König nun seinen Landvogt Sigismund von Wartenberg damit beauftragt, überall im Land das königliche Verbot verbreiten zu lassen, den Straßenräuber absichtlich zu unterstützen.  

Provenienz: Stadt Bautzen

  • Sealaufgeklebtes Verschlusssiegel
  • Material: Papier
  • Dimensions: 29,5 x 33,5 cm
    • notes extra sigillumDorsalvermerk
    Graphics: 
    x

    Original dating clauseam Freitag nach des heiligen Evangelisten Sannd Mathey

    Editions
    • Regest: Arras, NLM 72 (1896), S. 160.


    Languagedeutsch
    Places
    • Budapest (Ofen)
       
      x
      There are no annotations available for this image!
      The annotation you selected is not linked to a markup element!
      Related to:
      Content:
      Additional Description:
      A click on the button »Show annotation« displays all annotations on the selected charter image. Afterwards you are able to click on single annotations to display their metadata. A click on »Open Image Editor« opens the paleographical editor of the Image Tool.